Kann man von oxazepam und Alkohol sterben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja das geht! Benzodiazepane und alkohol ist eine sehr gefährliche mischung, die auch sehr schnell gefährlich werden kann, und unter allen umständen vermieden werden muss! Sei froh das du jetzt keine großartigen nebenwirkungen erfahren musstest. Lerne draus, und verzichte nächstes mal unbedingt auf den alkohol, das ist wirklich gefährlich. Sprich am besten auch nochmal mit dem zuständigen arzt, damit der dich auch nochmal "aufklärt"

Gute besserung noch, ich hoffe du lernst aus deinen fehlern!

Welche nebenwirkungen können da auftreten? Ich war den tag danach so im eimer das ich nicht mehr als 10 sätze rausbekam...

0

in der tat kann man davon sterben.

da beide dämpfend am gaba rezeptor wirken, kann sich die wirkung potenzieren und das risiko einer tödlichen überdosierung ist stark erhöht.

Bei gleichzeitiger Aufnahme von Benzodiazepinen und Alkohol ist zudem das Risiko tödlicher Überdosierungen erhöht, da beide Substanzen zentral dämpfend wirken.

http://www.emcdda.europa.eu/publications/drug-profiles/benzodiazepine/de

Du solltest niemals Benzodiazepine zusammen mit Alkohol/ Schlafmitteln/ Heroin/ Methadon bzw. Polamidon konsumieren. Insbesondere in der Verbindung mit Alkohol besteht die Gefahr von Überdosierungen und die atemdepressive Wirkung des Alkohols wird noch verstärkt.

http://www.drogerie-projekt.de/?id=30

3

Was möchtest Du wissen?