Kann man von Milben im Kissen Asthma bekommen?

12 Antworten

Möglicherweise hast Du eine Hausstaubmilbenallergie, dabei reagiert man auf Milbenkot allergisch. Lass Dich beim Allergologen testen.

Es gibt auf jeden Fall eine Hausstaub/Milbenallergie- und das die Kissen nicht dreckig werden ist ja eklig und falsch, denn du schwitzt nachts ja und verlierst auch Hautschuppen. Die sollten auf jeden Fall gewaschen werden!

Federkissen kann man auch gar nicht selbst waschen. Man kann die Federn reinigen lassen und das Inlett (der Stoff in dem die Federn eingenäht ist) wird dabei ausgetauscht. Ich würde dir raten ein waschbares Kissen zu verwenden.

Es gibt auch waschbare Federkissen, habe selber eins.

0

In diesem Fall aber trotzdem vorher ein neues Kissen besorgen.

1
@Bambi1964

Sie muss erstmal nachsehen, ob man es waschen kann. Warum immer alles weg schmeißen?!

0
@Koifrau

Ja, Koifrau, ich meinte nur, falls man es nicht waschen kann...

0

Was möchtest Du wissen?