Kann man von Lsd sterben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein. Mann kann nur sterben wenn man wirklich stirbt (also überfahren wird zb.)

Aber einen Tod der durch den Trip kommt kann es nicht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du in ein becken voll mit lsd fällst kannst du darin ertrinken xD .

Wenn man ein vollkommen gesunder mensch ist kann man bei den gängigen Dosen eigentlich nicht sterben. Eine Überdosis liegt bei weit über dem tausendfachen einer normalen Dosis ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die tödliche dosis lsd liegt so ungbaulich hoch, das erreicht keiner.

bei einer maus liegt die LD50 bei 46mg/kg körpergewicht. vorausgesetzt menschen sind ählich robust wäre das bei einem 80kg mensch über 3,6g.

die übliche dosis liegt zwischen 100 und 200 mikrogramm! man müsste also mehr als 10 tausend pappen essen um mit einer wahrscheinlichkeit von 50% zu sterben.

--> eine tödliche überdosis LSD existiert nur in der theorie.

hier siehst du nochmal den vergleich zwischen tödlicher und wirksamer dosis bei verschiedenen drogen. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/af/Drug\_danger\_and\_dependence-de.svg (man beachte die logarithmische skalierung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man kann an so ziemlich allem sterben und so auch an LSD, hauptsächlich wenn: 

1: Die tödliche Menge (in dem Fall LD50) erreicht wurde.

2: Der Konsument aufgrund von Vorerkrankungen oder gesundheitlichen Defiziten eine geringere Verträglichkeit der Substanz aufweist.

3: Wenn der Konsument unter dem Einfluss einem Unfall, einem Angriff oder einem Suizid zum Opfer fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als gesunder Mensch stirbt man normalerweise nicht an einer üblichen Dosis LSD. Gefährlich sind dabei eher die Nebenwirkungen wie Halluzinationen. Da kann es schon mal passieren, dass ein Süchtiger ein Fenster aufreißt und springt, weil er glaubt fliegen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChemMork
09.06.2016, 14:14

LSD macht weder psychisch noch körperlich Abhängig! Es ist unmöglich süchtig zu werden.

Während eines Trips aus dem Fenster springen ist sehr unwahrscheinlich, aber dennoch, wegen psychischen Vorbelastungen, möglich. Das ist bis jetzt aber nicht sehr häufig passiert. Dieses Märchen wurde in Amerika verbreitet.

Ich frage dich: Wie viele Leute sind an legalen Drogen wie Alkohol gestorben?

0
Kommentar von NoctisCs
22.11.2016, 21:48

drogenmafia dein ernst? xD es gibt tausende seriöse studien die beweisen das lsd nicht abhängig macht!

0

Meines Wissens nach gibt es keinen Todesfall durch den direkten Konsum.

Tödliche Zwischenfälle sind allenfalls durch risikoreiches Verhalten, verursacht durch LSD denkbar und wohl auch vorgekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst von fast allem sterben, wenn du es in zu hohen Dosen nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von john201050
03.06.2016, 13:38

stimmt.

allerdings liegt die tödliche LSD dosis mehr als 10 000 mal über einer normalen konsum dosis.

1

Was möchtest Du wissen?