kann man von leinsamen verstopfung bekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das wäre mir neu. Aber du solltest wenn du Leinsamen in einen Joghurt oder ein Müsli einstreust drauf achten das du genügend Flüssigkeit zu dir nimmst.

Wie immer bei Ballaststoffen können diese nur gut wirken wenn die Flüssigkeitszufuhr ausreichend ist.

Zudem ist viel gesunde Bewegung wichtig um einer Verstopfung vorzubeugen. Ich kenne so etwas nämlich nicht ;-) weil ich mich täglich gesund und gern bewege ;-)

weich sie vorher in wasser ein, dann führen sie ab :-)

wäre mir neu.bei babays macht man ja leinsamenöl mit ihn die schmelfocken,damit sie KEINE verstopfung kriegen.

Wenn du den Leinsamen in ein Naturjoghurt gibst und nicht übertreibst, kann es nicht zu Verstopfungen kommen. Alles Gute für dich!

Was möchtest Du wissen?