Kann man von Koks und Schlaftabletten sterben?

13 Antworten

Hallo.... Leider, habe ich Kokainsucht gehabt und mich mit Benzosd. wieder runter geholt... Ich habe zum Glück eine erfolgreiche Suchttherapie hinter mir und ich kann nur sagen... Der Konsum steigert sich, ebenso wie die Tabletten, ich glaube ich habe Glück gehabt, noch zu leben, wenn ich aber nicht im letzten Moment meine Sucht selber erkannt hätte, würde ich jetzt nicht mehr leben... Leider wird immer von Herointoten gesprochen, die Todesfälle bei Kokain jedoch einfach verschleiert, warum weiß ich nicht, aber egal welche Droge, alles ist gefährlich und kann zum Tod führen.....lass einfach die Finger davon..., lg

..die Dosis macht das Gift! Vorallem sollte man keine Aufputschmittel mit downern mischen und überhaupt sollte man weder das eine noch das andere nehmen...

An Mischkonsum von Rohypnol und Kokain sind schon etliche Leute gestorben. Das ist gar nicht so selten, denn viele Kokser nehmen Benzodiazepine, um wieder runterzukommen.

Drogenkonsum ist ausser kontrolle hilfe?

Guten Tag und vielen Dank dass sie sich meiner Frage stellen.

Ich bin 18 Jahre alt und konsumiere seit meinem 16. Lebensjahr täglich am am Abend Cannabis. Es ist nur ein Joint pro Tag den ich immer vor dem schlafengehen konsumiere. Ich kann ohne nicht mehr einschlafen und weil meine Eltern nichts davon wissen kann ich auch erst rauchen wenn sie bereits im Bett sind. Oft bin ich schon stunden davor nervös und unruhig weil mein Verlangen immer grösser wird. Dieser Joint ist für mich sozusagen das einzige Highlight des tages. In den Letzten 12 Monaten habe ich auch angefangen andere drogen zu nehmen. Zuerst habe ich mich immer gründlich informiert und es war mehr ein ausprobieren als etwas anderes, mittlerweile pumpe ich mich jedes Wochenende wahllos mit Drogen voll weil ich aus irgend einem grund einfach nur noch weg sein will. Ich weis nicht wieso ich dieses verlangen habe, ich habe ein gutes Elternhaus und mir hatt es noch nie an irgend etwas gefehlt. Ich weis nicht mehr weiter, ich weis nicht ob ich aus eigener kraft aus diesem teufelskreis heraus kommen kann und ich merke dass wenn ich nichts unternehme das ganze kein gutes ende nimmt. Ich weis nicht wovor ich mit den Drogen flüchten will, es fühlt sich einfach wie ein inneres bedürfniss an. Natürlich habe ich auch manchmal probleme und stress in der Ausbildung, jedoch nicht mehr als das andere auch haben. Ich kann so nicht weiterleben denn es ist absolut sinnlos so und führt zu keinem Ziel. Es ist wirklich so dass ich am wochenende meistens nur am morgen nüchtern bin. Letztes wochenende konsumierte ich Codein, mdma und Koks. Das wochenende zuvor Xanax und mdma, was ich weiter zurück genommen habe weis ich nicht einmal mehr (Bexin war da glaube ich mal).
Was soll ich tun ? Wie soll ich mir helfen ? Meine Eltern wissen nicht einmal dass ich Kiffe weshalb ich mich nicht an sie wenden kann, zudem wären sie unendlich enttäuscht von mir.
Vielen Dank dass sie sich die Zeit genommen haben diesen Text zu lesen. Ich hoffe sie können mir Tipps geben und mir weiterhelfen.

Ps. Zudem fühle ich mich Psychisch nicht sehr stabil/gesund. Ich weis nicht ob es am Drogenkonsum liegt oder es davor schon so war.

...zur Frage

7 schlaftabletten , schlimm?

Hallo leute , ich wollte fragen was passiert wen man 7 schlaftabletten schluckt. Stirbt man? Die schlaftabletten sind ab 12 . ein kumpel meinte er hat davon 7 geschluckt. Bin nur mal neugierig was dan passier . Hat es nach wirkungen ?

...zur Frage

Zigaretten rauchen auf koks, gefährlich?

Hallo, Vorweg konsumiere kein Kokain und habe aus auch nicht vor frage nur aus neugier. Also hab mich mal über paar Drogen informiert unter anderem kokain. Habe gelesen das Kokain+Tabak gefährlich ist? Kann mir schlecht vorstellen das jemand der sich nh nacht auf Kokain gönnt und raucher ist dann nicht raucht?

...zur Frage

Mein Freund nimmt koks was tun:(?

Mein Freund nimmt reg. Koks, er hält mich aber davon ganz raus, mein Bruder kennt ihn gut(mein Bruder nimmt nichts) aber mein Bruder hat immer Andeutung gemacht das ich nichts mit ihn zutun haben sollte, ich möchte ihn aber nicht gerne aufgeben da ich ihn wirklich sehr liebe, möchte aber auch ungern Stress mit meiner Familie was soll ich tun:(

...zur Frage

20 Schlaftabletten genommen - was soll sie machen?

Eine Freundin hat geschrieben dass sue 20 Schlaftabletten genommen hat . Sie will nicht zu einem Arzt, weil der vielleicht denkt dass sie sich umbringen wollte. Was soll sie machen? Kann sie davon sterben?

...zur Frage

Können Drogenabhängige sterben?

Okey, meine Freundin kennt einen der Drogenabhängig ist &nd sie hat Angst das er stirbt. Da ich nicht sehr viel Ahnung habe von Drogen &nd meine Freundin ebenfalls nicht ... kann ein Mensch der Drogenabhängig sterben ?

PS: Er nimmt immer Kokain

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?