Kann man von extremen Menschen/ Schauspielern/ Fiktiven Personen lernen :P?

1 Antwort

Ich denke: nein. Der Joker ist eine extreme Erfindung, die nicht real ist. Zudem ist er böse.

Du hingegen brauchst die Gratwanderung zwischen gelebter Ethik und Durchsetzung. Am ehesten hilft Dir ein alter Satz: "Du sollst Deinen Nächsten lieben wie Dich selbst."

Sieh' Dir den Satz genau an: Du sollst auch DICH SELBST lieben. Also Dir keineswegs alles gefallen lassen. Die Grenze liegt dort, wo die Liebe zum Nächsten beginnt.

Ist Shego aus Kim Possible eine Anspielung auf Harley Quinn?

Mir ist vor kurzem aufgefallen, dass Shego aus der Disney-Serie "Kim Possible" möglicherweise auf Den DC-Charakter Harley Quinn anspielt: Wenn man sich z.B. ihre Kleidung ansieht; sie trägt immer eine Mischung aus Schwarz und Grün, so ähnlich wie Harley Quinn, welche (zumindest anfangs) ein Harlekin-kostüm, bestehend aus schwarz und rot, trägt. Außerdem arbeiten beide für einen männlichen Bösewicht, mit welchem sie einen gemeinsamen Feind bekämpfen (der Protagonist einer Serie) und (früher oder später) eine romantische Beziehung führen. Zwar könnten beide in ihren Persönlichkeiten kaum unterschiedlicher sein (Harley= verrückt, naiv, unruhig, anhänglich, (...) Shego= realistisch, entspannt, unabhängig, aggressiv (...)) Außerdem ist Harley erst durch den Joker, in welchen sie sich verliebt, zum Bösewicht geworden, wohingegen Shego erst ein Superheld war, doch dann die Seite wechselte und Ihren neuen Arbeitgeber Dr. Drakken anfangs nicht ernst nimmt, sich nicht für ihn interessiert und ihren Job nur halbherzig erledigt. Erst am Ende der Serie entwickelte sie romantische Gefühle für Dr. Drakken.

Wahrscheinlich gibt es zwischen den beiden keinen zusammenhang, ich fand den Gedanken, dass Shego eine Anspielung an Harley sein könnte, sehr interessant. Danke im Vorraus für Eure Antworten :)

...zur Frage

Comic/ Graphic Novel Einstieg?

Guten abend,

Momentan interssiere ich mich sehr stark für graphic novels / comics. Deshalb habe ich mir beispielsweise vor kurzem Batman - the killing joke und die ersten beiden Bände von "Waisen" gekauft. Beide gefallen mir auch äußerst gut. Jedoch hab ich das Problem, vorallem nach dem batman comic, dass ich nicht weiß welche ich als nächstes Lesen soll. Sprich den richtigen einstieg in die gesamte Grundstory finden kann. Bei batman z.b. gibt es ja 10000 verschiedene comics.
Bei waisen würde ich logischerweise erstmal die erste Staffel komplett lesen. Aber was kommt danach?

Über ein paar tipps und Empfehlungen würde ich mich Freuen

Zu meinen Interessen: verrückte (psychisch angeknackste) Charaktere àla Joker, düstere/Horror/mysterie Geschichten. Dürfen auch etwas Fantasie beinhalten. Egal ob Einzelbände oder serien bin ich für alles offen.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?