Kann man von einseitiger Ernährung Spliss oder allgemein 'brüchige' Haare bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Ich gebe dir mal einen super Tipp:

Mache dir morgens doch einfach mal einen schönen Porridge (den muss man auch nicht kauen) . Ganz einfach gemacht und bewirkt wahre Wunder!

Und zwar kochst du mit Milch Haferflocken auf. Danach gibt's du noch zwei Esslöffel Hirseflocken (am besten die von Alnatura -> gibt es bei Budni zu kaufen) dazu und lässt es dir schmecken ;)

Nach Wahl kannst du auch noch Obst dazu geben (Banane müsste zahnfreundlich sein)

Der Porridge ist super gesund und wirkt sich dank der Haferflocken und Hirseflocken total gut auf die Haare, Nägel und Haut aus. Du wirst begeistert sein, aber du musst natürlich auch Geduld haben, denn erst nach einem Monat lässt sich das Ergebnis sehen. Also immer schön dran bleiben!! Ich trage auch sehr oft einen Zopf, habe aber überhaupt nicht mit Spliss zu kämpfen dank des Porridge :)

Liebste Grüße

Tennismaus13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollyyy98
13.04.2016, 17:01

Danke 😊

0

ich denke eher, dass es an deinen frisuren liegt, das passiert einfach. vll hast du empfindliche haare

die ernährung spielt dabei zwar auch eine rolle, aber nur untergeordnet. überleg doch mal: haare wachsen pro monat ca. 1cm. wie "alt" sind also deine haarspitzen? umwelteinflüsse spielen eine größere rolle. am meer zB, mit salzigem wind sind die haare stärker beansprucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?