Kann man von einmal Rauchen "Raucherhusten" bekommen? und wielange bleibt alkohol im Blut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Wichtigste zuerst: Von 1 x Rauchen bekommt man keinen Raucherhusten (höchstens kurzzeitig Husten durch Reizung der Atemwege).

Alkohol ist nach einer Woche nicht mehr im Blut nachweisbar, dazu müsstest du schon ein Vielfaches der tödlichen Menge im Blut gehabt haben. Außerdem wird der Hausarzt nicht auf Ethanol testen, das ist für ihn völlig uninteressant.

Dennoch kannst du deinen Husten als kleine Ermahnung gegen das Rauchen verstehen: Wer über lange Zeit raucht, riskiert nicht nur chronischen Husten, schleimigen Auswurf und Luftnot, sondern in letzter Konsequenz ein massiv erhöhtes Risiko für diverse bösartige Tumore und Herz- Kreislauf- Erkrankungen.

Fang also besser gar nicht damit an, Rauchen bringt dir gar nichts! (außer dass Rauch-Seifenblasen sicher spektakulär aussehen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!  Davon wird der Husten nicht kommen und weder Alkohol noch Nikotin werden nachweisbar sein. Aber wirklich wichtig ist dass Du tatsächlich nicht mehr rauchst. 

Gerade Zigaretten. Nikotin - und mehr Teer darin -  ist in Summe die gefährlichste Droge überhaupt und auch die mit den größten Schaden für die Volkswirtschaft. Von den heute lebenden Deutschen werden über 2 Millionen direkt oder indirekt durch das Rauchen sterben. 

Das Rauchen richtet in Summe wirtschaftlich und gesundheitlich einen größeren Schaden an als alle anderen Drogen zusammen.

Ohne Dich - hoffe ich.Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XJuuzouY
31.07.2016, 15:29

Ist reines Cannabis rauchen 'gesünder' als Zigaretten?

1

Ein normaler Bluttest untersucht nicht den Faktor, der den Alkoholgehalt bestimmen kann. Einmal rauchen macht noch keinen Raucherhusten. Also keine Sorge, deine "Untaten" bleiben dem Arzt verborgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einmal Lunge Rauchen macht glaub ich nichts aus, könntest auch 3-4 mal Lunge machen passiert trotzdem nichts nur auf Dauer gibt's Schäden.
Der Alkohol sollte eigentlich nicht mehr erkennbar sein, zumindest nach 7 Tagen nicht, also wenn du genug Wasser in den Tagen dazwischen getrunken hast dann sollte er eigentlich ganz weg sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom rauchen kann das nicht kommen bei einmal wird ne Erkältung oder so sein und der Alkohol dürfte mittlerweile abgebaut sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?