Kann man von einer Sonnenbrille Kopfschmerzen bekommen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja das kann sein, zum Beispiel wenn das Glasmaterial kein gutes ist und Schlieren oder Kratzer hat. Dadurch wird - auch unbemerkt - die Sicht verzerrt und es strengt die Augen an. Auch zu enge Bügel können eine Ursache sein.

Ja da gibts die verschiedensten Möglichkeiten. An der extremen Sonne wird es zur Zeit nicht liegen. Oder bist Du auf Malle? Vielleicht drückt ein Bügel aufs Hirn:-))

kann an den Bügeln/Rahmengestell und an den Gläsern liegen. Welches Material, ob und welcher UV-Schutz an den Gläsern(wäre wichtig!) Schon das Aufliegen des Steges am Nasenbein oder der Bügel an der Seite kann bei empfindlichen Menschen eine Spannung am Kopfbereich auslösen und daher zu Kopfschmerzen führen

Viele Sonnenbrillen haben minderwertige Gläser, die das Sehfeld fast unmerklich beeinträchtigen insofern kann das schon sein ... Kannst Du leicht feststellen ... trag eine andere und dann wieder die wenn die Kopfschmerzen weggehen und dann wiederkommen weisst Du es genau ;)

Spürst du, dass Dich die Brille irgendwo drückt? An der Nase oder hinter den Ohren? Druckstellen können nämlich Kopfschmerzen auslösen.

Ja, dann hast du die falschen Gläser oder zu enge Bügel. Nicht jeder, kann jede Tönung ab. Dabei müssen die teuren nicht immer die besten sein.

Liegt wohl an den bunten Gläsern, Hast du denna uch 100% UV schutz?

Meistens liegt das an den Bügeln, wenn diese zu sehr auf die Schläfen drücken.

Wenn die Gläser keine falsche Sehstärke haben nicht.

Ja aber was für welche

Ja, das kann an den Gläsern liegen

es kann über die augen von den gläsern kommen aber auch das die bügel auf einen akupressur punkt drücken.

Was möchtest Du wissen?