Kann man von einem Hund krank werden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn der Hund entwurmt ist, kann da nichts passieren. Das trainiert das Imunsystem. Allerdings mag ich es auch nicht und versuche zu verhindern, dass meine Hündin mir im Gesicht herumleckt.

Warum wird so eine Frage wieder hervor gekramt obwohl es genug gute antwortet gibt? -.- Manchmal nervt mich die Funktion das man fragen erneut stellen kann...

Nein im Grunde kann man davon nicht krank werden. Ich habe mit 5 mein Capri eis mit einer Collie Hündin meiner Oma geteilt (als Kind kommt man auf dumme Ideen ...) und siehe da ich lebe noch und werde dieses Jahr schon 22 xD

Die Wahrscheinlichkeit, dass du davon krank wirst ist ziemlich gering aber da. Hund und Wölfe lecken sich die Lefzen (also die Mundwinkel) als Zeichen von Respekt und Zuneigung.

Ich geh davon aus, dass du eher vom Mund deiner Freundin krank werden kannst, als vom Maul ihres Hundes ;-) Aber im Ernst: Ja, Würmer könntest du bekommen, die kriegst du aber auch zB durch Flöhe. Aber eher landest du am Heimweg von deiner Freundin durch einen Verkehrsunfall im Krankenhaus ... Mach dir keine Sorgen, so leicht kriegt man nichts von einem Hundekuss - da müssten hunderttausende Europäer bereits todkrank sein. Entspann dich und freu dich, dass deine Freundin einen friedlichen und liebevollen Labie hat und keinen ruppigen Rotti.

es gibt auch sehr schmusebeduerftige rottweiler :)

3
@inicio

und WIE die verschmust sind,diese rottis sind solch gefährliche kampfschmuser:-DDD

1
@inicio

Ja, eh! Wollte keinesfalls etwas gegen Rottis schreiben - auch meine AB-Hündin ist ein Engel. Aber halt ein etwas grober! Ihre Küsse ließen schon einige Brillen schief da hängen ;-)

1

du willst doch selber eine hund haben -- hunde begrüßen so ihre kumpel , es ist ein beschwichtigungs zeichen wenn hund im gesicht leckt . natürlich sollt das nicht zur regelmäßigkeit werden ,aber es wird auch beim eigenen hund vorkommen und stellt eine starke bindung her .

wenn dir das so ekelig vorkommt , dann laß esmit dem hund anschaffen -- dann eigenst du dich nicht , denn da kommen noch einige EKELIGE sachen auf dich zu gerde auch beim rüden !

Ich geh mal davon aus, dass der Hund entwurmt und geimpft ist. dann hast du nichts zu befürchten.

Mach dir keinen Kopf xD stell dir mal vor WIR (also wir Menschen) haben MEHR Bakterien im Mund als ein Hund! Du wirst also eher davon krank, wenn du deinen eigenen Speichel schluckst als wenn dich ein Hund ableckt xD Mein Hund macht das auch ab und an mal und davon bin ich noch nie krank geworden^^

vielleicht hast du gesabbert :-)

mach dir keine sorgen. das ist wohl jedem hundehalter schon mal passiert. ich habe noch niemanden davon krank werden sehen. es gibt tatsächlich hundeleute, die ihren hund jeden tag küssen und am mund lecken lassen, und die sind kerngesund.

Er kann Bakterien übertragen haben, aus Zuneigung.

Er macht das, weil er schlecht erzogen ist.

Normalerweise hört der schon total gut obwohl er noch jung ist

0

blödsinn!

0

kalanka -- nichts schreiben ist manchmal besser als so einen unsinn .

0

Was möchtest Du wissen?