Kann man von der Schule die Herausgabe eine E-Mail verlangen um eine Anschuldigung zu beweisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich - Anzeige erstatten, die Justiz wird sich dann mit der Schule in Verbindung setzen, ob  diese das besagte email, mit der "üblen Nachrede" hat und wenn ja, zu den Unterlagen nehmen...

Sie Schule selbst wird - schon aus Gründen des Datenschutzes - sicherlich nicht an Privatpersonen herausrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
05.05.2016, 21:17

Die Schule tut gut daran, die eMail zu löschen 😜

0
Kommentar von thomsue
05.05.2016, 22:12

Zum Schluss viel Geschrei um Nichts 😂

0

Darf die Schule die Herausgabe dieser E-Mail ablehnen

Ja.

könnte man diese Mutter auch ohne dieses Schreiben anzeigen?

Ja.

Und dann kümmern sich die Behörden um diese Mail.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
05.05.2016, 22:11

Als Schule würde ich die eMail löschen!

0

Die Email gehört dem Empfänger und eine Herausgabe wäre strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laestigter
05.05.2016, 21:32

Nicht an die Behörden...

0
Kommentar von thomsue
05.05.2016, 21:34

Doch. Doch - Beweise das Gegenteil

0
Kommentar von thomsue
05.05.2016, 22:10

Du musst mal lesen lernen!

Ich meinte die Schule. Die gibt die Email nicht einfach an die fremden Eltern raus. DAS war meine Antwort.

0
Kommentar von thomsue
05.05.2016, 22:33

🍻 lass dein Bier nicht warm werden 😂

0
Kommentar von thomsue
06.05.2016, 15:23

Wie war die Frage?

0

Was möchtest Du wissen?