Kann man von der Polizei Geld bekommen wenn man ein Verbrechen meldet und es auch aufgedeckt wird?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

manchmal wird eine belohnung ausgesetzt (aber eher bei mord, terror usw) die du bekommen kannst wenn du zur klärung beiträgst. bei nem ladendiebstahl bekommste vielleicht nen warmen händedruck

Ok danke, nun bin ich wieder ein wenig schlauer ;).

Hatte auch gedacht das es dafür nichts gibt^^

0

ach, ne packung kaugummi vom freundlichen und erleichtereten bestizer ist bestimmt auch drin ;)

0
@Lustgurke

und wenn eine belohmung ausgesetzt wurde, dann eh nicht von der polizei selber, sondenr vom geschädigtren, dessen/deren versicherung oder den angehörigen...

0

Nur wenn in euinem bestimmten Fall eine Belohnung ausgesetzt ist. Einfach so gibt es nichts. Wenn du von einem Verbrechen Kenntnis erhältst, bist du auch ohne Gegenleistung verpflichtet, das anzuzeigen.

jein!! geldbelohnung gibt es nur für verbrechen, wenn auf diese auch eine belohnung ausgeschrieben wurde. bei einem normalen diebstahl nicht. vor allem ist es so, das nicht die polizei die belohnung aussetzt, sondern meist der geschädigte , dessen oder deren versicherung oder die angehörigen. und wenn dann schon belohnungen ausgesetzt werden, sind es fälle, wo selbst die polizei schon ermittelt, aber hinweise aus der bevölkerung braucht. und diese fäle sind dann meist sowieos schon publik, d. h. sie sind durch die nachrichten geganen oder in aktenzeichen xy gesendet worden. es gibt keine belohnung von der polizei selber , auch nicht, wenn es fälle sind, die der polizei nicht bekannt sind und die durch diene anzeige bekannt werden und damit gelöst werden.

Nur wenn eine Belohnung ausgesetzt wurde, sonst nicht.

nein mann du bekommst nichts , wieso meldest du jemand lass es doch sein . hätte es dr gefallen wenn dich mal jemand gemeltet hätte ?

Es geht nicht darum, ob es dem Täter 'gefällt', sondern darum, ob man Verbrechen melden sollte, ob nun mit oder ohne Belohnung.

0
@PatrickLassan

Nein du bekommst kein belohnung , nur dankeschön und das wars , also ich würde es nicht machen , also lass es sein

0

Wenn eine Belohnung angekündigt ist , dann ja,sonst eher nicht. .wer sollte die denn bezahlen?

Nur wenn im Vorfeld eine Belohnung ausgesetzt wurde!

Wenn eine Belohnung für die Aufdeckung von einem Verbrechen in Aussicht gestellt wurde,bekommst du etwas .Ansonsten gibt es nichts

In der DDR bekam man für solche Dienste als IM etwas.

Hier glücklicherweise nicht!

Das ist ein ziemlich dummer Vergleich. Man kann Stasi-Mitarbeiter nicht mit Bürgern vergleichen, die ein Verbechen melden.

0

Nein. Aber es ist deine Bürgerpflicht.

Belohnung gibt es nur, wenn eine Belohnung ausgesetzt wird.

Was möchtest Du wissen?