Kann man von der Märzensonne schon braun werden? :)

7 Antworten

Sicher. Verantwortlich für die Bräunung ist die Sonne. Der Wirkungsgrad hängt vorwiegend ( Es gjbt noch mehr Faktoren, wie zum Beispiel die geographische Höhe, besondere Wirkung im Gebirge ) vom Sonnenstand ab, und der ist im Juni ( auf der Nordhälfte der Erde ) am höchsten, aber auch im März hat die Sonne schon etwas Wirkung, sie ist ja da. Wenn es etwas regnet, wird der Boden ja auch schon nass.

Ja! Und die Haut ist ungeübt im Aufbauen der Pigmente, du kannst also schneller verbrennen, wenn die Sonne stark strahlt. Eincremen auch hier ein Muss.

Es kling paradox , doch die Sonne im März beschert m i r die anhaltendsten Sommersprossen . Sie begleiten mich treu durch den Sommer , und bringen die zukünftige Bräune auf den Punkt...

Was möchtest Du wissen?