Kann man von der Antibabypille abnehmen?:o

2 Antworten

Gewichtsschwankungen von bis zu 2-3 kg sind gerade bei Frauen völlig normal und meist zyklusbedingt (Wassereinlagerungen z.B.). Mit der Pille hat das eher weniger zu tun. Wenn doch, müsste es in der Packungsbeilage unter Nebenwirkungen vermerkt sein.

Ok dankeschön :) in der packungsbeilage steht nur das Übelkeit schmierblutung und Akne vorkommen könnte aber trotzdem danke ^^

0

Es ist eine vorbeugende Abnahme von unerwünschten Ablagerungen also Ja.

Selten so einen Unsinn gelesen.

1
@putzfee1

Kein Unsinn wurde auch mir so von meiner fa gesagt und diese Frau ist sehr kompetent

0

"Richtig" recovern || Realrecovery

Ich recovere von anorexia nervosa mit bulimischen Tendenzen seit Oktober 2014. Ich hatte viele Rückfälle und hab es von 37kg jetzt auf 42kg 'geschafft'..

Ich habe vor pro Tag 2000+ Kalorien zu essen, bin jetzt aber total verunsichert. Ich hatte gestern 2300, es war auch relativ okay, vom essen her hat es gut geklappt, hab mich danach nur sehr schlecht gefühlt. Aber kein Grund, wieder abzustürzen. Nun habe ich aber 500g über Nacht zugenommen (ich werde mich jetzt nicht mehr wiegen, eine Weile)

Ist das so richtig, wie ich das tue? 500g....Das ist so viel. Früher habe ich in 3 Wochen mit 2500 Kalorien bloß 700g zugenommen, jetzt an einem einzigen Tag 500g?! Das bereitet mir sowasvon Sorge.. Was kann ich gegen diesen höllischen Gewichtsanstieg machen??

Ich will nur noch bis ALLERHÖCHSTENS (!!) 45kg zunehmen, denn in meiner Klasse haben alle leichtes Untergewicht oder sehr starkes Untergewicht, ich möchte nicht plötzlich die fetteste sein.

PS: Ich bin 15 Jahre alt, 1.60m groß, wog heute morgen 43.3kg ~ ca bmi 17 und mein grundumsatz liegt bei 1300 und mein gesamtumsatz bei 1800 kalorien.

Ich bin dankbar für jede Hilfe.

Ich mache kein Minnie Maud und will auch keins machen.

...zur Frage

Pille absetzen, wegen gewichtszunahme?

ich wog ende letzten jahres noch 58 kg und jetzt 66 kg .. Das hat angefangen seit dem ich die pille nehme.

---> Wenn es daran liegt, und ich sie absetze, wird mein stoffwechsel oderso dann wieder normal (so wie vorher auch) ? Sodass ich dann nicht mehr so viel zunehme ohne grund <--

( denn ich ernähre mich genauso wie vorher auch )

...zur Frage

Gewicht springt hin und her Krafttraining

Hallo,

ich bin Übergewicht und ich habe beschlossen abzunehmen. Seit einem Monat trainiere ich im Fitnessstudio. Ich habe mit 155 Kilo angefangen und wiege jetzt 139,6 Kilo. Doch ich habe seit kurzem das problem das mein Gewicht hin und her springt. Letzte woche Freitag wog ich 140,4 und am Montag darauf 138,0 Kg und heute nach dem Training wog ich 139,6 Kilo trotz Sport und gesunder Ernährung aber woher kommt das ?? ps: sorry falls die gramatik schlecht ist ^^

Mfg

...zur Frage

Hallo ich habe seit Tagen 5000 kcal gegessen (frustessen ) als ich mich gewogen habe wog ich 77 Kilo aber wenn ich man an Tagen wieder normal gegessen habe wo?

Wog ich 2 Kilo weniger . Heute habe ich wieder soviel gegessen dann wiege ich bestimmt am nächsten Tag 78 Kilo ( bin 15 Jahre 173 groß) ist das alles fett oder kann es auch margeninhalt sein ? Ich hab schon zugenommen

...zur Frage

Hallo, ich hab eine Frage zum Tampon und Tanzen?

Und zwar ich bin 13 Jahre alt und habe seit ca einem Jahr meine Tage und habe immer nur Binden benutzt... langsam fühl ich mich „bereit“ dazu auf Tampons umzusteigen... und zwar hab ich ein Problem ich tanze und wie genau ist es wenn ich zb einen Spagat mache und der da drinnen ist kann der net raus ploppen oder so? Und wie tu ich mir leichter ihn einzuführen/ wann sitzt er richtig?

...zur Frage

Ich hasse dünn sein und das seit jahren

Seit jahren werde ich von freunden und familien angesprochen wie dünn ich sei. Meist hab ich es mit einem lächeln empfangen aber trotzdem war ich sehr traurig. Ich fühle mich top fit und sportlich bin ich auch aber wenn ich mich selbst im spiegel betrachte sehe ich mich selbst als viel zu dünn für mein alter und der größe. Könnt ihr mir tipps oder einfach sagen was ich tun soll? Ich will nicht von 0 auf 100 gewicht zunehmen sondern einfach hauptsache als nicht mehr zu dünn betrachtet werden.

// Ich werd 17 und bin ca 1.70 groß Gewicht denk ich ca 55-60 kg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?