Kann man von Benommenheit Bewusstlos werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, es sei denn, du stehst unter erhöhtem Drogen- oder Alkoholeinfluss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZernokPX
14.03.2016, 19:38

Danke für die schnelle Antwort. Nein bin 13 Jahre und nehme nichts zu mir

0

Eine Benommenheit kann in eine Bewusstlosigkeit übergehen. Kommt auf die Erkrankung und den körperlichen Zustand an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hyperius
14.03.2016, 19:39

eben, das ist es. Pauschal kann man das nicht sagen. Besonders dann nicht, wenn es in Verbindung mit dem Kreislauf steht.

0

Das kann man letztlich nicht Pauschal sagen, da wir nicht wissen, welche Erkrankung vorliegt. Bei Kreislaufproblemen durchaus, dann sollte aber auch ein entsprechender Arzt aufgesucht werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?