Kann man von Arbeitnehmer verlangen das er abgelaufene Lebensmittel bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das klingt vollkommen unlogisch. Abgelaufene Ware bezahlen? Die wäre doch sowieso entsorgt worden.

Womit sie recht hat: Wenn der Mitarbeiter die Arbeit nicht zufriedenstellend erledigt hat und ihn Deine Mutter nicht kontrolliert hat, trägt sie  die Verantwortung dafür.

Meine Mutter hat für sich jetzt auch entschieden das sie dem Kollege jetzt nur noch simple Aufgaben zuteilt (Pappen ziehen, Kehren und so) und den Rest einfach selber macht 

1
@MeNe88

Das ist zwar eine verständliche Reaktion, nur bringt das auf Dauer für sie mehr Stress, während sich der Kollege gemütlich zurücklehnen und wegen Unfähigkeit eine ruhige Kugel schieben kann.

0
@Schwoaze

Ja aber den Stress hat sie ja auch wenn sie ihm ständig hinterher kontrollieren muss und wenn sie es gleich selber macht kann sie es dann auch besser organisieren.

0
@MeNe88

Ich versteh's ja eh! Zu dieser Verhaltensweise tendiere ich auch und ärgere mich regelmäßig darüber.

0
@Schwoaze

Vor allem hat die Filialeleiterin dem Kollegen keine Ansage gemacht sondern nur meiner Mutter, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Ich hab ja das Gefühl das es irgendwie was persönliches ist.

0
@MeNe88

Ja, kann schon sein, das kann ich aber nicht beurteilen.

0

Erst einmal kann sie so etwas nicht verlangen. Denn entsprechende Vereinbarungen wird und kann es so nicht geben.

Nein. Schadenersatz wegen entgangenem Gewinn aufgrund innerer Absprachen kann zwar grundsätzlich vorkommen, aber nicht in diesem Fall.

Das klingt eher nach Schikane und einem Problem zwischen der Fillialleiterin und deiner Mutter. Das sollte sie sich nicht gefallen lassen.

Das Gefühl hab ich auch. Ihre Kollegin meinte sie solle mit dem Chef darüber sprechen.

0

Das verstehe ich nicht so ganz, die Ware sollte doch sowieso entfernt werden?!

Was möchtest Du wissen?