Kann man von Allah noch vergeben werden wenn man Selbstmord begeht?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich denke niemand kann das wissen ob es so ist oder nicht, aber ich denke das wenn es einen Gott gibt, woran ich nicht zweifel, wird dieser jeden Menschen bei sich aufnehmen egal was für Taten dieser zu Lebzeiten begangen hat. Jedoch sollte deine Freundin ihr Leben noch leben solange sie kann, ihr würde es nicht mehr wehtun, aber die Menschen die sie lieben werden verletzt sein, und diese Wunden heilen nicht, nie.

Bismillah

Bitte lies dir das hier durch:

https://www.islamfatwa.de/aqidah-tauhid/16-unglaube-kufr-polytheismus-schirk/655-sind-selbstmoerder-fuer-immer-im-feuer

Ein Selbstmörder bleibt also nicht ewig in der Hölle, wenn er an Allah und seinen Gesandten glaubt. Dennoch ist das eine schwerwiegende Sünde und ein Muslim sollte dies auf keinen Fall tun egal wie mies seine Lage manchmal ist. 

Allah azzawajal sagt: "Dies ist eine Ermahnung für diejenigen, die an Allah und an den Jüngsten Tag glauben; und dem, der Allah fürchtet, verschafft Er einen Ausweg und versorgt ihn in der Art und Weise, mit der er nicht rechnet. Und wer auf Allah vertraut - für den ist Er sein Genüge. Wahrlich, Allah setzt durch, was Er will; siehe Allah hat für alles eine Bestimmung gemacht." (65:2-3)

Und Allah weiß es am besten.

earnest 19.01.2017, 12:55

Abgesehen davon, dass es müßig sein dürfte, sich darüber den Kopf zu zerbrechen, wie lange denn die Verweildauer in einer nicht existenten Hölle ist, abgesehen davon, dass sich hier offenbar ein Mensch anmaßt, die Wege Allahs zu kennen und abgesehen davon, dass hier eine islamistische Webseite zitiert wird - es gibt obskure Hadithe für alles und jedes.

0
Nureddin 19.01.2017, 13:14
@earnest

Leider wurden viele falsche Hadithe in Umlauf gebracht, aber die Gelehrten des Hadith haben die authentischen von den nichtauthentischen getrennt, alhamdullillah. Darüberhinaus gibt es Hadithe die mutawatir sind, das heißt von so vielen Muslimen überliefert wurden, das es keinen Zweifel an ihnen gibt. 

0

von Allah

Du kannst gerne glauben, was immer Du möchtest.
Aber doch nicht, dass es in irgendeiner Religion höhere Mächte gibt, die sich für irgendjemanden interessieren.

Wie sollte das Aussehen mit der Vergebung? Per App oder erfolgt das automatisiert? Muss man einen Vergebung-Antrag stellen und wird der schneller bearbeitet als diverse Dinge im Stau der deutschen Behörden?

Mache keinen Selbstmord und glaube nicht, dass Glauben irgendwelche praktischen Auswirkungen hat. Es ist nur ein Glaube, deswegen heisst es er ja auch so.

Jeder Mensch der auf diese Welt stirbt ist schon zuviel... Sich umzubringen wäre aus religiöse Sicht eine Verschwendung von Gottes/Allahs Kräfte aber schon allein aus ethnischer Sicht kann man das nicht vereinbaren es gibt keinen einzigen Guten Grund warum man sich den umbringen sollte... Fals es dann doch dazu kommt und seinen Selbstmord zutiefst bereut und um Gnade bittet dann denke ich das ein Gott akzeptieren wird was aber nicht bedeutet das man nicht bestraft wird...

Du solltest die Freundin zu einem Psychologen schicken. Davon wusste Mohammed noch nichts, deswegen ist es auch nicht verboten. Besser als Selbstmord ist es immer.

Lies mal was alles in Islam verboten ist, dir werden die Augen rausfallen! Selbstmord ist wie ein einziger Buchstabe eines ganzen Alphabets! Somit haben locker mehr als 80% der Muslime in Europa schwere Sünden gemacht und müssten bestraft werden. Aber jeder zeigt den Finger immer auf den anderen!!!

das vergibt allah nicht, da du seine schöpfung bist, und er nun sein ziel nicht erreichen kann, was er durch deine taten erreichen wollte.

das ist ABSOLUT haram

PeterPk 17.02.2017, 02:17

Man kann es auch anders sehen. Man ist seine Schöpfung, doch er will nicht das du dich im Leben quälst, bzw. die Hölle durchmachst. Ich hoffe dieser Liebe Gott, kann sich in jedem Menschen auch "hineinversetzen".

0

sag Du es mir: Ist Allah barmherzig ? Wird er Selbstmördern vergeben? -auch wenn dies laut Koran verboten ist, die Lebensumstände des Selbstmörders aber so schlecht sind, dass der Selbstmord der einzige Ausweg erscheint?

Sag mir, ist Allah barmherzig?

cheerio

Kazuj 17.01.2017, 23:39

Ja Allah ist barmherzig

0

selbstmord wird nicht vergeben, da dann allah ein wichtiges werkzeug fehlt

Die Aussage kann ich nicht so stehen lassen.

im Islam ist es ja verboten Selbstmord zu begehen

Warum machen es dann die Attentäter ? Selbstmord ist Selbstmord in welchem Namen auch immer.

Ich glaube Allah würde dir vergeben, solang du dich sonst immer an den Koran gehalten hast, dir muss viel schlechtes wiederfahren sein Bruder und Selbstmord ist nie die Lösung aber ich glaube dass Allah gütig und verständnisvoll sein wird

Dann ist's wohl eh egal: Tot is tot.

Es ist noch niemand zurückgekommen, der über Allahs Reaktion berichtet hat.

Was viel wichtiger ist: Was ist die Reaktion der Hinterbliebenen? Wie ist deren Situation? Wie werden sie damit fertig? War der Freitod wirklich unausweichlich?

Gruß, earnest

nowka20 18.01.2017, 16:57

@earnest!

alle menschen sind schon oft zurückgekommen, haben nurt kein bewußtsein davon.

und diejenigen, die es doch haben, hüten sich davor, es zu offenbaren, da es ja user wie dich gibt

das mit den hinterbliebenen ist ein sehr guter text (gratulation, auch wenn du natürlich darauf nicht angewiesen bist!)

0
earnest 18.01.2017, 16:59
@nowka20

Ach so ist das, nowka. Dann weiß ich ja jetzt Bescheid.

Vielleicht ist ja auch mein schwarzer Kater ein Zurückgekommener?

;-)

1
earnest 18.01.2017, 16:58

Ich wage nicht zu beurteilen, was Allah zum Selbstmord eines Bombenattentäters sagt, der Dutzende von Menschen mit in den Tod reißt.

1

Nein, für "Selbstmord" gibt es keine Vergebung (Sure 4,93)!

MfG

Arnold

Helipa 17.01.2017, 16:39

und warum gibt es den so  viele Selbstmordbomber

2
ArnoldBentheim 18.01.2017, 15:13
@Kazuj

Das sind keine muslime!

Doch, sie sind es - bzw. nach ihrem Selbstmord: sie waren es!

3
nowka20 18.01.2017, 16:52

@Arnold!

Sure 4,93

Und wer einen Gläubigen vorsätzlich tötet, dessen Lohn ist Gahannam, worin er auf ewig bleibt. Allah wird ihm zürnen und ihn von Sich weisen und ihm eine schwere Strafe bereiten.

da hast du dich wohl in der sure vertan! (der mörder kommt in die hölle), denn da geht es nicht um selbstmord (suche weiter!)


1
earnest 19.01.2017, 12:56
@ArnoldBentheim

Das nun aber nicht.

Nur wenn er bei seinem "Märtyrertod" andere "mitnimmt".

0

Was möchtest Du wissen?