Kann man von 50 € richtig betrunken werden?

13 Antworten

Wenn ihr nur einen Abend in Berlin seid reicht das locker.

BVG Tageskarte kostet 6,90 glaub ich, hab lange keine mehr gekauft aber so ungefähr.

Essen einfach Döner oder so für 3,00 und später am Abend noch mal ne Falafel oder so auch 3-4 Euro.

Dann bleibt der Rest für Alkohol: setzt euch einfach vor irgendnen Späti in nem Szenekiez und trinkt Sterni für 80 Cent ihr werdet staunen für wie wenig Geld man betrunken werden kann.

Für Cocktails könnt ihr auch zur Simon-Dach-Straße gehen da ist so gut wie immer Happy Hour in irgendeiner Bar.

Man sollte sich schon noch mit Geld eindecken wenn ihr in einer Bar trinken wollt. Vorallem in der Innenstadt kosten die Cocktails mehr als in Berliner Randbezirken. Ich kenne eine Bar ( allerdings in Marzahn) da kosten alle Cocktails nur 3,50€. 

Viel Spaß in Berlin.

12€ für ne Flasche billigen Korn vom Penny. Das knallt rein. Da kommste weitaus günstiger weg.

Falls du Kneipengängerin bist, bleib bei Bier. Das richtige. Kein Mischbier. Das ist Bierquälerei und hat weniger Alk. Damit biste nach spätestens 40 Euro dicht. Falls nicht will ich dich kennen lernen.

Kauft euch die getränke zum mixen im supermarkt oder an der tanke - selbst ne tanke ist billiger als ein cocktail im club - und dann glüht ihr vor. Aber im club selber wird das mit 50€ nichts...

ach das findet ihr toll möglichst schön besoffen durch die Gegend zu torkeln ? na dann passt bloß auf das euch niemand eure Handys und Taschen abzieht , denn auf solche wie euch warten sie schon .... schön leichte Beute für Taschendiebe .....

Was möchtest Du wissen?