kann man von 200 euro im monat ein fühereschein anfangen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja wenn du ein paar Monate sparst. Führerschein kostet etwa 1000-1200 Euro. Wenn du viele Fahrstunden brauchst natürlich länger. Wichtig ist dass du die Theorie wirklich gut lernst. Nicht nur die Fragen sondern die Regeln. Wenn du das nicht machst verschwendest du wertvolle Fahrstunden wo der Fahrlehrer dir erklären muss warum du dies oder das nicht darfst oder wo du anhalten musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahleeeee
06.10.2011, 14:58

danke schön so hatte ich das auch vor ;)

0

Natürlich kann man das, allerdings müsstest du es dann wirklich so planen dass du nur maximal. 2 praktische Fahrstunden im Monat machst. Es wird sich dann natürlich über einen längeren Zeitraum ziehen als bei anderen Leuten.

Es gibt auch Fahrschulen die einen Fahrsimulator anbieten, an dem man umsonst üben kann, die zum Teil wirklich sehr realistisch sind. Evtl. wäre das ja eine Option für dich. Mit einer Mischung aus wenigen praktischen Stunden und einem Fahrsimulator sollte es auch möglich sein mit 200 Euro im Monat einen Führerschein zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,das ist zu wenig. Reicht nicht mal für 5 Fahrstunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahleeeee
06.10.2011, 14:56

ich meine ja auch nur anfangen ...

0

Man könnte auch einen Rechtschreibkurs besuchen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahleeeee
06.10.2011, 14:57

Man kann sich auch mal verschreiben ...

0

Was möchtest Du wissen?