Kann man vom Wasser trinken zu nehmen (viel)?

6 Antworten

nein - Fettpolster entstehen dadurch nicht - außer du trinkst Softdrinks (das ist aber kein Wasser)

Wenn auf einmal zuviel davon trinkst kannst aber sterben.

Am Tag verteilt so 3-4 Liter trinken.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Life - Elite University of the Universe [L-EUotU]

Ist Dir jemand bekannt der an Wassertrinken gestorben ist ?

2
@steefi

nein, ich kenn persönlich keinen, aber ich kenn persönlich auch keinen der an der Strahlenkrankheit gestorben ist.

Möglich ist es, muss man aber schon sehr stark übertreiben, aber heutzutage schadet es nicht sowas zu erwähnen, bspw. wenn Jugendliche Waschmittelpads in den Mund nehmen, weil es gerade eine Challenge im Internet ist.

1

Für den Moment ja. Aber von Wasser trinken wird kein Fett angesetzt. Du bist halt voll mit Wasser und dementsprechend schwerer. Aber an Masse und Fett nimmst du nicht zu. Genügend Wasser trinken fördert sogar die fettverbrennung.

Lg

Wasser ist kalorienfrei. Natürlich erhöht das gerade getrunkene Wasser das Gewicht, aber nur solange, bis es wieder ausgeschieden ist.

Fett kann man nicht zunehmen. Der Körper kann aber Wasser einlagern, was sich auf der Waage zeigt. Sollte das bei den üblichen Trinkmengen von 2-3 l schon passieren und vor allem häufiger vorkommen, deinen Arzt konsultieren.

ja wassersucht, oder ödem. der Körper schwillt an

Was möchtest Du wissen?