Kann man vom Sozialamt verpflichtet werden eine Steuererklärung zu machen

1 Antwort

Dass das Geld von der rechten in die linke Tasche des Staates geht, stimmt schon. Aber es nimmt nicht den direkten Weg, sondern geht durch deine Hände.

Schließlich kann dir das Sozialamt ja nur das Einkommen anrechnen, das du auch hast. Und damit du es überhaupt haben kannst, musst du eine Steuererklärung abgeben, denn sonst rückt das Finanzamt das Geld ja nicht heraus. Auch wie viel das Finanzamt herausrücken muss und um wie viel demzufolge deine Leistung vom Sozialamt zu kürzen ist, weiß man erst, wenn ein Steuerbescheid ergangen ist (und der ergeht nur aufgrund einer Steuererklärung).

Was möchtest Du wissen?