Kann man vom soldat auf zeit zum Bundesnarichten Geheim dienst gehen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jein. Möglich ist das grundsätzlich schon, aber eher unwahrscheinlich. Die brauchen da eher akademisch als militärisch vorqualifizierte.

Naja wenn du beim Bund studiert hast bist du schon akademisch vorqualifiziert^^

0
@OptiPrime

Ja, sicher, aber das macht ja nicht automatisch jeder Zeitsoldat!

0

Bewerbe dich beim BND , du wirst sicher eine passende Antwort bekommen (Qualifikation usw.) LG pw

Es geht !

Man kann als studierter Zeitsoldat oder BS ( Offz oder Uffz m. P. ) auch zum BND dauerhaft versetzt werden.

Das läuft dann so ab: man wird versetzt zum AMK ( Amt für Militärkunde )

Der Dienstherr ist theor. noch die Bundeswehr, jedoch leistest Du dann Dienst beim BND. Die Uniform hängt dann in der Regel nur noch im Schrank, selten in Gebrauch. Du wirst dann vom Uniformträger zum Anzugträger.

Bitte keine falschen Hoffnungen machen: Die Chance ist sehr gering, dahin zu kommen. Mehr möchte ich hier dazu nicht sagen.

Man benötigt außerdem eine Ü3 ( Sicherheitsüberprüfung durch den MAD ) und herrvorragende Qualifikationen.

Bitte keine Kommentare oder ähnliches - ich weis als aktiver Offz. der Bundeswehr sehr wohl, wie es funktioniert.

Kann man als SaZ in der Grundausbildung bzw in den ersten 6Monaten kündigen?

Bzw gibt es auch als Soldat auf Zeit auch diese 6 Monatige kündigungsfrist oder nur bei der freiwilligen dienst?

( militärische Ausbildung danach)

(falls es jemanden zbs doch nicht gefällt)

...zur Frage

Wie schwer ist es zum Bundesnachrichtendienst zu kommen?!?!

Ich denke über eine Laufbahn bei der Bundeswehr bzw. Marine nach, oder beim BND. Aber ich frage mich wie schwer es ist z.B. BND-Agent zu werden? Ich weiß das sie keine Rambo-Typen suchen und es beim Bundesnachrichtendienst weniger zugeht wie in James Bond filmen ^^ mich interessiert lediglich einfach die arbeit vom BND ob es jetzt weniger James Bond ist, ist mir WURSCHT! :-)

Nur ich mache mir bendeken ob es das richtige wäre, weil ein Kumpel von mir meinte das ich es erst garnicht versuchen brauch da es schwerer ist als Kommandosoldat beim KSK zu werden usw. wenn das wirklich so sein soll dann glaube ich jetzt schon nicht mehr dran das wirklich zu packen bzw. es einfach zu versuchen!

Kennt sich jemand vllt. aus und kann mir helfen?

...zur Frage

Ist der BND die neue Stasi?

Ein Bekannter sagte neulich, der Bundesnachrichtendienst wäre genau wie die Stasi - was ist davon zu halten (von der Aussage als auch vom BND)?

...zur Frage

Körperliche Voraussetzungen für den gehobenen nichttechnischen Dienst BND

Hallo,

ich habe vor mich nach meinem studiun für den gehobenen nichttechnischen Dienst beim BND zu bewerben bzw. dort nochmal das duale Studium zu absolvieren. Bin mir jedoch nicht ganz sicher, ob da eine Chance bestehen würde, da ich stark kurzsichtig bin.

Kann mir jemand sagen was bei der amtsärztlichen Untersuchung alles gecheckt wird und ob z.B. Kurzsichtigkeit beim BND oder BFV (Verfassungsschutz) ein Auschlusskriterium ist?

...zur Frage

Bewerbung beim Bundesnachrichtendienst (BND)?

Hallo Leute,

habe so einige Fragen über den BND.

Erstens: Habe gelesen, dass man auch in Krisengebieten arbeiten kann. Bedeutet das, dass man selber sagt, ob man in Krisengebieten eingesetzt werden will oder wird man einfach so dort eingesetzt?

Zweitens: Könnte man sich mit einem nicht so guten Abiturzeugnis, trotzdem für den mittleren Dienst bewerben? Oder muss das Abiturzeugnis dann trotzdem gut sein?

Drittens: Habe so einiges über die Voraussetzungen und den Ablauf der Ausbilung gefunden, aber nichts über den Einstellungsverfahren, könnte mir da einer vielelicht bisschen helfen?

Ich bin zurzeit in einer Phase, wo ich gucke, was ich nach meinem Abitur (mit der Voraussetzung das ich diese auch bekomme :) ) machen werde/könnte.

Bitte nur ernst gemeinte Antworten.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?