Kann man vom Onanieren so was wie einen Tennisarm bekommen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nur wenn man es übertreibt - am besten ab und zu mal die Hand wichseln - sorry, wechseln.

Das ist recht häufig ;-) eher ungesund das Ganze LOL

Nö - aber wenn du einen hast, wird das Onanieren auch wehtun (am Ellenbogen natürlich).

Theoretisch, ja. Dafür müsstest du aber ein Extremfall sein.

Kommt drauf an wie oft du Ornanierst. Ich glaub dafür müsstest schon mehrmals am Tag Hand anlegen

Meinst du „Epicondylitis radialis humeri“ oder „Epicondylitis ulnaris humeri“? Wenns du es mehr als 10 Mal täglich machst, bekommst du nicht nur einen Tennisarm, sondern auch Schwielen an der Hand :-)

Die Extensoren werden vom N. radialis innerviert, dementsprechen kann die Epicondylitis ulnaris humeri kein Tennisarm sein. Das ist der Golferellenbogen.

0

Nein, das wäre ein Wichs-Arm.

Ein "Penis-Arm"^^

1
@dermitdemball

Hey Chef, ich kann heut nicht in die Arbeit, hab nen akuten Penis-Arm ... ;-)

0

wenn du es locker aus dem Handgelenk machst, nicht

aber dann bekommt man eine Sehnenscheidenentzündung, oder?

0
@2big4u

In dem Fall würde ich dir raten, die Finger ganz von Ornanieren zu lassen, ist eh zu zeit aufwendig.

0

Geht denn das Gerücht noch immer um?

Bitte auch mal den linken Arm trainieren :D

da fehlt das Feingefühl

0

Was möchtest Du wissen?