Kann man vom Musik hören eine Gehirnblutung kriegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nein, aber tinitus! kopfschmerzen kannst du auch bekommen^^

du solltest mal die musik etwas leiser drehen und öffter ohne kopfhörer musik hören.

von zu lauter musik kannst du einen gehörsschaden bekommen.

was meinst du wie es meinem kopf geht wenn ich von einem konzert komme? ich hab auch druck in kopf und das hält schonmal par tage an weil die musik so laut war.

ruh dich einfach etwas aus und wenn es nciht besser wird geh zum arzt und schilder ihm deine sorge

gute besserung! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1741
10.10.2011, 15:34

vielen vielen dank ! :)))))

0

Ich glaube, von volkstümlicher Musik und deutschen Schlagern kann man Ohrenkrebs kriegen. Aber Hirnblutungen von zuviel Musik nicht! Höchstens einen Gehörschaden, wenn die Musik zu laut ist. Wenn du schon Kopfschmerzen hast, solltest du vielleicht eine Weile verzichten. Davon stirbt man auch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1741
10.10.2011, 15:34

boah bin ich froh ey !!! tausend dank :) ich muss dann wohl mal eine weile pausieren :'(

0
Kommentar von garteln
10.10.2011, 21:37

Ich glaube, von volkstümlicher Musik und deutschen Schlagern kann man Ohrenkrebs kriegen

Etwas mehr Toleranz wäre schön !!

0

einen Gehirntumor vielleicht nicht, aber einen Ohrenschaden unter Umständen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1741
10.10.2011, 15:31

ohhh :'(

0
Kommentar von BabaBaby
10.10.2011, 15:31

Mit hoher Wahrscheinlichkeit, wenns schon drückt und schmerzt! o_0

0

Was möchtest Du wissen?