Kann man vom Kiffen Aids bekommen?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Du könntest dich mir sehr sehr geringer Wahrscheinlichkeit anstecken wenn du und eine andere Person eine frische offene Wunde an der Lippe haben. Aber diese Wahrscheinlichkeit ist unter 1% da wenn Blut am joint ist man bestimmt nicht direkt zieht und wenn man es nicht sieht wird die Menge wohl nicht reichen. Und keine angst wegen spucke davon musst du mehrere Liter eines hiv infizierten zu dir nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein kann man nicht. Das HI Virus wird nur durch Körperflüssigkeiten übertragen z.B. Benutzen gemeinsamer Spritzen, Sex usw. Selbst durch Küssen bekommt man kein HIV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, man bekommt kein AIDS, auch nicht wenn man die Tüte mit anderen teilt. .....und nein, Du kommst nicht ins Gefängnis. Nur der Besitz von und Handel mit, nicht aber der Konsum von Cannabis ist strafbar (auch wenn es sich seltsam anhört), eine geringe Menge (Eigenbedarf) wird in der Regel auch nicht geahndet. Und der Arzt unterliegt der Schweigepflicht und rennt nicht zur Polizei, um Dich anzuzeigen.....manche Ärzte würden sogar gerne Cannabisprodukte bei gewissen Leiden verschreiben, was aufgrund unserer Gesetze nicht ganz einfach aber möglich ist....allerdings gegen Husten, Schupfen, Heiserkeit......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen ist sehr unwahrscheinlich das du AIDS hast und zum anderen ist Konsum nicht strafbar und ein Arzt steht unter Schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ihm die lippe blutig schlägst und dann das blut über den joint in deinen mund kommt, welcher natürlich auch noch eine offene wunde hat, dann könntest du dich anstecken.

ansonsten ist es wie aus einer flasche trinken, aus der wer anders schon getrunken hat. da bekommt man kein aids.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstens, eh man Aids bekommt, bekommt man erst einmal den HIV Virus, der ist gefährlich kann sich zum Aids ausbreiten. 

Aber den HIV Virus bekommt man nur vom austausch mit Körlperflüssigkeiten, wie Blut, Sperma, ect. Aber niemals vom Kiffen, wenn alle an der Tüte ziehen. Da hat man Dir aber gewaltig einen Bären aufgebunden. Hör besser auf mit der Kifferei, sonst kann es passieren, irgendeiner sagt Dir.

Schweine können fliegen und Du glaubst das dann auch noch. L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gutes wortspiel mit dem "im arsch" wegen AIDS weißt du ;D
Nein jetzt mal ernst. THC verbindet sich mit deinem blut und zirkuliert in deinem gehirn bis es von deinen Botenstoffen abgebaut wird. Folglich kein Aids, jedoch vielleicht auslöser für andere Krankheiten bei gewissen Menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch kiffen bekommt man definitiv KEIN AIDS. 

Aids bekommt man bei Drogen nur, wenn man die selben Drogenspritzen verwendet. 

Kiffen funktioniert ja bekanntlich anders :D

Dein Freund hat also keine Ahnung. Also keine Angst. 

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein vom Kiffen geht das nicht nur von geteilen Drogenspritzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter...
Und genau wegen solchen dummen Leuten, ist die Szene am a*sch ...
Weißt du überhaupt wie AIDS übertragen wird du Held?
Ne, wahrscheinlich zu stoned gewesen und nicht aufgepasst.
Dir kann nix passieren, wenn du an deinen eigenen Joint ziehst.
Und auch selbst, wenn du dir einen Joint mit jemanden teilst, der AIDS hat, muss du noch lange nicht infiziert werden.
Außerdem solltest du dich jedes halbe Jahr auf AIDS testen lassen du Held.
Warum überlebt sowas und setzt sich in der Evolution durch? Ich versteh das echt nicht...

Funsoft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist doch nen Troll, oder? 

Ja bestimmt, so dumm kann kein Mensch sein, nicht mal vom kiffen kann man so dumm werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wenn du den Joint vorher ordentlich mit Blut durchtränkst dann gehts. Ansonsten besteht nur die Gefahr das Hirnzellen aussterben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke eher, dass manche Menschen vom Kiffen ziemlich dumm werden ^^

Also nein: Du kriegst davon kein HIV. Wie kommst du darauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein man bekommt vom Kiffen kein Aids

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. ärtze haben schweigepflich
2.von grass kann man kein aids bekommen nur beo heroin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir sind die Übertragungswege von AIDS aber schon bekannt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pucky99
22.06.2016, 15:37

Naja ganz auszuschließen ist es nicht. Jeder ne Wunde an der Lippe und zack ist es zumindest nicht gänzlich unrealistisch.

0

Mir scheint, du hattest ein paar Joints zuviel. XD

Vom Kiffen bekommt man kein Aids. Da brauchst du schon ungeschützten Sex oder Blut-Blut-Kontakt.

Also chill mal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bekommt kein "AIDS" vom Kiffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?