Kann man vom Iod hören Taub werden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ich lege ganz großen Wert auf mein Gehör, man sollte sich einmal vorstellen, wie es ist, wenn man nicht mehr hört. Das ist (keiner wird mir glauben) schlimmer als wenn ihr nichts mehr seht. Aus diesem Grund sind schwerhörige und taube Menschen viel unausgeglichener als im Vergleich Blinde, die auf ihr Gehör zurückgreifen können und Stimmungen, Gefühle und eben auch Musik (er)hören können. Damit ist es allerdings vorbei, wenn du deine Ohren kaputt geballert hast. Ich sag nur - irreparabel. Da das Hörvermögen im Alter naturgemäß sowieso abnimmt sollte man in der Jugend nicht auch noch extremes mp3-Hören betreiben. Vielleicht kennt ihr das Piepsen nach der Disco oder nach einem Konzert? Das nervt, oder? Genau das nennt sich aber Tinnitus und kann euer ständiger Wegbegleiter werden, wenn ihr das nicht einsehen wollt. Ihr wärt nicht die ersten, die dieses ständige Geräusch in den Ohren zum Wahnsinn oder sogar in den Suizid treiben würde...! Ich will hier keine schlechte Stimmung verbreiten, bin selbst Musiker (mittlerweile mit guten Ohrstöpseln beim Proben!), habe selbst einen iPod und liebe laute druckvolle Musik. Aber noch wichtiger ist mir der möglichst lange Genuss von Musik und auch bei Äußerungen meiner Mitmenschen ohne ständig "Hä?" zu rufen oder mit einem Hörgerät herumlaufen zu müssen. Also liebe Musikfreunde: sperrt die Ohren auf, dreht leiser und verlasst euch nicht auf eure Jugend, die ist schnell vorbei, der Gehörschaden bleibt ein Leben lang.

auf jeden Fall haben die ipods in der europäischen union eine Lautstärkebegrenzung, die vom gesetzgeber vorgegeben ist um genau das zu verhindern. Man sollte nicht versuchen diese Sperre zu umgehen. Ansonsten kann ich nur empfeheln: der ipod hat eine zusätzliche sperre, die man selbst einstellen kann. Nutze diese Funktion und halte dich wirklich an eine begrenzte Lautstärke, dann sollte es relativ sicher sein

WWWWAAAAAAAAAAASSSS ???????? WIIIIIIIIEEEEEEEE BIIIITTTTTTTTTEEEEEEEEEEEE ???? KANN DICH NICHT HÖREN! Taub, glaub ich auch eher weniger, aber gesund ist es sicher nicht... nur leider fällt einem sowas erst dann auf, wenn´s zu spät ist... Wenn man "alt" ist und etwas vernünftiger geworden ist, dann hat man den salat! aber lass mal, ich hör auch laut musik über kopfhörer. unvernünftig, ich weiß, aber bin halt noch jung! ;) LG, und mach nicht so laut, war!?!

Wenn Du immer voll aufdreht kannst Du auf Dauer schon einen Gehörschaden davontragen.

Nicht unbedingt taub werden, aber Hörschäden können bei einer Dauerbeschallung über Ohrhörern auch schon bei geringer Lautstärke mit der Zeit entstehen.

Taub wirst du mit Sicherheit nicht, aber ein Tinitus könnte die Folge sein ;-)

Ja, ständig Musik über Kopfhörer hören, wirkt sich negativ auf das Hörvermögen aus.

Es gab wohl noch nie so viele Jugendlich die schon Taub sind.

@Wolpertinger: Dh...

@Nemo48

Es kommt immer auf die Lautstärke an, die ist in Deinem Ohr aufgrund der Kopfhörer am stärksten und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass I-pod hören ( oder irgend ein anderer Palyer...) durchaus schädlich ist...

setze Dich einfach mal in ein öffentliches Verkehrsmittel und überleg mal, wie laut jemand seinen Player gedreht haben muss ( und wie schädlich es wohl sein mag...), wenn du 3 Sitze weiter noch die Musik/ ( den Lärm ) hören kannst...

0

klar, bei voller Dröhnung tagtäglich wirste auf Dauer taub!

was heißt taub... es ist nicht gesund.. aber ich machs trotzdem ^^

Was möchtest Du wissen?