Kann man vom Haare färben Krank werden?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Mir ist es mal passiert, dass ich bei einer Blondierung das ganze Zeug aus Versehen eingeatmet habe, da hatte ich so ein Brennen in der Nase und hab nur gehustet.

Aber bei dir scheint das ja etwas extrem zu sein.. Wenn es in einer Stunde nicht weg ist, würde ich mir Sorgen machen.. :/ Geh zur Sicherheit zum Arzt.

Das sind natürlich gerade etwas sehr viele Dämpfe aufs mal, manche Leute regieren auf solche Dämpfe allergisch! Sobald Du Atemprobleme bekommst, musst Du sofort zum Arzt, auch wenns nur wenig ist, es könnte sich mit der Zeit verschlimmern, sowas geht sehr gerne auf die Bronchien!

Alles Gute! L.G.Elizza

  1. Allergie? Ich reagiere z.B. total Allergisch auf Deosprays und einige Lufterfrischer.

  2. Ich würde mal den Rettungsdienst rufen, nicht dass du noch bewusstlos wirst.

Geh zum Arzt ! Das KANN davon kommen muss aber nicht ! Allergie, Überreaktion da können wir nur raten !

Allergie kann sein, muß aber nicht. In einem geschlossenem Raum kann man so etwas nicht machen. Steigere dich nicht hinein. Gehe an die frische Luft und es wird besser.

Kann sein das du gegen das Haarfärbe mittel Alergisch reagirst^^.

Lese mal den Beipackzettel,da steht sogar drauf wenn du allergisch reagierst das du eventuell zum Arzt mußt.

Toll -.- schon längst weg geworfen

0

Vielleicht hat ja die Chemie eine Auswirkung darauf ?

Klingt nach Allergie.

Und die vergeht wieder. Gehe an die frische Luft

dir kann auch schlecht werden wenn du einen vanillepudding gegessen hast

Zu viel Gift inhaliert. Gibt sich wieder.

Was möchtest Du wissen?