Kann man vom Haar-Styling (Gel, Wachs etc) Haarausfall bekommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Haaren tut es nicht gut, die können davon Schaden nehmen. Auf die Haarwurzeln hat das aber keinen Einfluss, somit kannst Du auch keinen Haarausfall oder andere langfristige Schäden bekommen.

Ok danke. Hauptsache keine Haarausfall :)

0

rasier dir doch einfahc eine glatze dann brauchst du kein gel

Eine Glatze will ich ja damit vermeiden. Eine Glatze würde mir nich wirklich stehen.

0

Schadet Haarspray dem Haar? Wenn ja, wieso? Was ist mit Gel, Wax etc.?

Hallo!

Benutze seit ca. 10 Jahren täglich Haarspray (meistens extra stark). Schadet dies auf Dauer dem Haar? Falls ja, wieso ist dies so? Sind Gele, Wax oÄ. weniger oder selbst mehr schädlich? Und sollte man vor dem schlafen gehen diese immer auswaschen? Vielen Dank :)!!!

...zur Frage

Bekommt man vom Föhnen oder Gel Haarausfall?

Hallo. Ich bin M/14 Jahre und will jeden morgen meine Haare föhnen damit meine Frisur gut aussieht und hält. Bei mir in der Familie haben meine zwei älteren Brüder Haarausfall bzw erblich bedingt. Ich denke das wird in 2-3 Jahren auch bei mir passieren :( Ich will noch die Zeit genießen ^^ Bekomme ich wenn ich meine Haare jeden Morgen zurecht föhne schneller Haarausfall oder jetzt schon? Und wie ist es mit Gel? Mein Bruder hatte früher richtig dickes und volles Haar. Jetzt hat er eine Glatze (er schneidet sich immer eine weil ganz wenig haare auf seinem Kopf sind) Er hat gesagt benutz niemals Gel oder Haarspray sonst bekommst du auch eine Glatze bzw Haarausfall stimmt das?
Eine kleine Frage habe ich noch ^^ Bekomme ich 100% Haarausfall weil es bei meinen Brüdern so ist das der eine Geheimratsecken hat und hinten volles und lockiges haar hat und der andere am Hinterkopf viele und oben nur noch ein kleines bisschen bis garnichts. Dann müsste eines der beiden Fälle bei mir passieren oder?

Mfg

...zur Frage

Verursacht Haarwachs und Haarspray Haarausfall?

Ich benutze Taft Power Wax und Taft Power Haarlack. Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Lichtes Haar und dünne Haare am Oberkopf

Hallo,

bin 20 Jahre alt und habe seit letztem Sommer bemerkt, dass ich am Oberkopf dünnere Haare bekommen habe und man bei entsprechendem Haarschnitt (also kurz) die Kopfhaut sieht. Man sieht es schon relativ stark. Geheimratsecken sind dagegen relativ gering ausgeprägt. Ich habe schon an erblichen Haarausfal gedacht, aber das kann eigentlich nicht sein da in meiner Familie niemand Haarausfall hat, mein Vater hat noch volles Haar und meine Großeltern auch. Kann der Haarausfall am Oberkopf auch andere Ursachen haben? Bin verzweifelt :(

MfG Patrick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?