Kann man vom Augenlasern eine Hornhautverkrümmung bekommen?

4 Antworten

Hornhautverkrümmung: Ursachen und Risikofaktoren

In vielen Fällen ist eine Hornhautverkrümmung angeboren. Sie ist dann gelegentlich auch erblich bedingt - die Hornhautverkrümmung zeigt sich dann bei mehreren Familienmitgliedern. Ein Beispiel für eine angeborene Hornhautverkrümmung ist der sogenannte Keratoglobus, bei dem die Kornea nach vorne gewölbt und ausgedünnt ist.

Unter Umständen tritt eine Hornhautverkrümmung auch erst im Erwachsenenalter auf. Dann entsteht sie zum Beispiel durch:

  • Geschwüre und Narben auf der Hornhaut (verursacht durch Verletzungen, Entzündungen und Infektionen der Kornea)
  • Hornhautkegel (Keratokonus): Hierbei wölbt sich die Kornea in mehreren Schüben zu einem Kegel, was sich meist zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr bemerkbar macht.
  • chirurgische Eingriffe am Auge, etwa Operationen zur Behandlung eines grünen Stars (Glaukom)

https://www.netdoktor.de/krankheiten/hornhautverkruemmung/

Hier solltest du dir KEINEN Rat holen, sondern mal einen Termin in der MHH Augenklinik in Hannover machen. Das sind Profis und nicht "Halbwisser"wie wir.

Wünsche dir auf jeden Fall GUTE BESSERUNG

Hallo ich habe mal eine frage wie alt sind sie und wie viel hat die op bei ihnen gekostet

Bin 22 und es hat ungefähr 1800 gekostet. Alles inklusive.

0

Btw die Hornhautverkrümmung ist mittlerweile nicht mehr vorhanden und ich sehe 100%, wenn nicht sogar mehr :-)

0

Dioptrin verringern?

Hallo Leute! Ich bin 14 und ich habe am 7.9 ein Termin beim Augenarzt. Ich bin Kurzsichtig und habe am Rechten auge 5 Dioptrin und am Linken 4 Dioptrin. Kann ich dass verbessern? Muss aber nicht sofort sein :) Lasern will ich meine Augen nicht, weil ich gehört habe dass das gefährlich ist. Ich bedanke mich jetzt schon für eure Antworten:)

...zur Frage

2 mal Augen lasern?

Hallo, ich würde mal gerne wisssen, ob man ein bereits gelasertes Auge noch einmal lasern kann?? z.B. wenn sich die Sehkraft erneut verschlechtert??

...zur Frage

Ist es für ein gesundes Auge schlimm, wenn es das andere ausgleichen muss?

Ich leide unter Kurzsichtigkeit und habe erst bald meinen Augenarzt Termin. Ich sehe auf dem linken Auge besser als auf dem rechten. Wird das "bessere" Auge durch das ausgleichen des scharfen Bildes schlechter oder schadet es? Sehe mit beiden Augen eigentlich gut. kann ich die sehkraft auf dem rechten auge durch zukleben oder so zurück gewinnen?

...zur Frage

Vollnarkose beim Augenlasern

Hallo, ich wollte mal wissen ob es möglich ist, sich die Augen während einer Vollnarkose lasern zu lassen?

Meine Sehkraft ist leider recht schwach (5 Diotprien Kurzsichtig) und ich möchte endlich mal gut sehen. Vorallem möchte ich irgendwann mal bei der Polizei arbeiten und leider braucht man dort auch eine gute Sehkraft.

Aber trotzdem habe ich ein wenig Angst vor einer möglichen Laseroperation und würde diese lieber dann in Vollnarkose durchführen lassen.

Wenn dies nicht möglich ist, wie würde dann das Auge betäubt werden während der op? Doch nicht etwa mit einer Spritze in den Augapfel? o.o

...zur Frage

Probleme nach Augenlasern, Methode relex Smile. Ist noch Besserung zu erwarten oder bleibt es jetzt so:(?

Hallo, ich habe am 09.12. Meine Augen mit Relex Smile lasern lassen. Bereits direkt nach der op, konnte ich mit dem rechten Auge scharf sehen mit dem linken Auge aber nicht. Es ist unscharf egal ob nah oder fern. Ich hatte rechts -6,5 und links -5. Laut nachkontrolle soll alles in Ordnung sein, und das am linken Auge soll sich angeblich bessern. Mir ist klar, dass die immer dem Patienten zu Geduld raten, da man nicht beunruhigt werden soll. Allerdings gab es nun in 10 Tagen keine Veränderung am linken Auge :( langsam verzweifle ich und frage mich, ob das am linken Auge jetzt so bleibt, da es wie gesagt, bereits direkt nach der op so war, und ich mir nicht vorstellen kann, warum da die Sicht sich noch zu "glasklar" statt "verschmiert" ändern sollte. Beim Auto fahren ist es ganz schrecklich, da das meine ganze Sicht verzerrt, obschon das rechte Auge gut genug sieht. Hat jemand Erfahrungen? Ist hier noch eine Besserung zu erwarten? Angeblich sollten ja Nur in der 1. Woche nach dem Eingriff "sehschwankungen " auftreten. Schwankungen hatte ich ja eigentlich nicht. Das Problem ist dass, es am linken Auge eben immer noch mies ist:( Ich freue mich über jeden Rat Eure bluemoonie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?