kann man von 10. 000 Schritte am Tage laufen abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aktiv sein ist gut. Dadurch wird dein Herz- Kreislaufsystem gestärkt.

Muskeln baust Du damit nicht auf, weil Du die zu bewältigende Leistung der Muskeln nicht steigerst. Du trägst immer nur dein Körpergewicht. Das können deine Muskeln bereits bewältigen. Sie haben deshalb keinen Anlaß zu wachsen.

Erst, wenn Du deine Muskeln mal (leicht) überbelastest, wirst Du kleine Schäden in den Muskeln verursachen. In der Ruhephase danach werden die Schäden wieder repariert, und zwar verstärkt, damit das nicht so leicht wieder passiert. Nach diesem Abschluss der Regeneration müsste nun der nächste Trainingsreiz gesetzt werden, undzwar wieder ein bisschen stärker. 

Das ganze nennt sich dann Muskelaufbautraining.

Google mal Suprakompensation.


Wenn du dich gesund und ausgewogen ernährst ist das schon mal ein guter Schritt zum Abnehmen, Muskeln wirst du dadurch aber kaum aufbauen, dadurch dass du nur gehst bleibt dein Bewegungsapparat einfach nur gut geschmiert und dein Herz hat eine Grundfitness... für mehr müsstest du schon ins Studio bzw gezielt trainieren...

Ich laufe jeden Tag über 15.000 Schritte plus täglich 15-20km und jeden 2. Tag "nur" 10-15km joggen und Fitnessstudio. Ich habe richtig schön athletische Beine, die ich ohne das joggen und das Studio aber definitiv nicht hätte...

Nein. Mit 10'000 und auch mit 12'000 Schritten täglich wirst du nicht abnehmen.

Der Mensch ist eigentlich so konzepiert, das er täglich ca 42km laufen kann. Der durchschnittliche Deutsche läuft pro Tg 800 Schritte......

10'000 sind als minimum ausgelegt!

Abnehnen wirst du hauptsächlich durch vollwertige, gesunde Ernährung. Ansonsten gehts nicht nachhaltig! Beim Abnehmen machen Sport nur 20%aus. Richtige Ernährung allerdings 80%

Regelmässig Nordic Walking odet lauffen würde ich ergänzend zu den mindestens 10'000 Schritten machen.

Das kann man doch so nicht berechnen grob gesagt mußt Du um 1 Kilo abzunehmen 7500 Kalorien verbrennen und das eben durch Sport oder eben weniger Kalorien die Du aufnimmst als Du verbrauchst!

Muskeln sind immer vorhanden und werden dadurch auch trainiert aber um diese zu vergrößern muß man sie stärker belasten!

Hallo! Das sind rund 10 km - und über 500 verbrauchte Kalorien.

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät,aber beachte bitte : 

Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Was möchtest Du wissen?