Kann man vollkommen Glücklich werden?

6 Antworten

Als erstes solltest du aufhören, dich selbst so runter zu machen. Ich weiß, das ist schwer, aber Dinge passieren nun mal und was man nicht ändern kann, sollte man loslassen oder akzeptieren.

Es sieht jetzt vielleicht alles sehr schwarz aus, aber selbst wenn man glaubt, man wird diese Zeit bzw diese Sache nie vergessen und es wird einen immer runtermachen, gibt es trotzdem Mittel und Wege, darüber hinwegzukommen. Man muss aus Fehlern lernen, weitermachen, und sich auf die positiven Dinge im Leben konzentrieren. Überdecke die schlechten Erinnerungen mit neuen schönen Erinnerungen. Das Gehirn kann nicht alles behalten, irgendwann werden die Erinnerungen schwinden und dich nicht mehr so runterziehen.

Ich wünsche dir alles Gute :)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
2

Danke für deine Antwort!❤️
Diesen Tipp will ich mir sehr zu herzen nehmen:
,,Überdecke die schlechten Erinnerungen mit neuen schönen Erinnerungen."

1
3

Freut mich sehr, wenn ich dir helfen konnte! ^-^ ♡

0

Ich glaube dass man immer wieder Gluecksmomente /Stunden oder Tage erlebt,aber dauerhaft bestimmt nicht. Dann würde man ja keinen unterschied merken.Ich habe das erst vor einigen Monaten erlebt. Ich glaube es kommt auch darauf an,was für dich Glück bedeutet Ich war im Urlaub und hatte einige.Glücksmomente.und Tage. Zum einen hatte ich superliebe Menschen kennengelernt und Anschluss (seid mein Freund gestorben ist,es ist 9jahre her,bin ich total vereinsamt und verkorkst.Aber diese Tage habe ich nicht vergessen. Vielleicht hast du ja auch ähnliches erlebt und schlichtweg vergessen

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles alles gute für die Zukunft und dass es dir wieder besser geht

2

Danke für deine Antwort!❤️
Es tut mir leid für deinen Verlust und wünsche dir auch das selbe unzwar alles gute für die Zukunft und das es dir wieder besser geht.
Du solltest was wieder mit Menschen machen denen du vertrauen kannst einsam zu sein ist nicht schön.
Das stimmt Glücksmomente spüre ich auch mal und da bin ich auch richtig glücklich und ich spüre auch mal das Unglücklich sein.

0

Dauerhaftes 100%-iges Glück gibt es nicht auf dieser Erde. Zufriedenheit von mir aus. Aber Auseinandersetzungen gehören zu Leben wie Salz in die Suppe. Ohne würde die Suppe nur nach heißem Wasser schmecken.

Davon abgesehen macht es bedeutend mehr Sinn sich zu überlegen, ob Wiedergutmachung sinnvoll ist.

Und übe Dich darin, Dir selbst zu verzeihen. Wir Menschen sind nun mal kein Gott. Nur dieses Etwas ist fehlerfrei.

2

Danke für deine Antwort!❤️
Ich muss einiges wieder gutmachen und sollte damit mal anfangen und mir auch selbst verzeihen können.

0
39
@Alien19

Glaube mir:

Wiedergutmachung ist vor allen Dingen ein Geschenk an Dich selbst. Sei sie Dir also wert. Und beachte bei Wiedergutmachung unbedingt zu berücksichtigen - wenn möglich auch erst mal zu erfragen - ob und wie sie erwünscht ist. Denn viele Geschädigte nehmen die Einsicht als Wiedergutmachung und gut ist.

"Entschuldigung" ist so leicht daher geredet. Angerichtete materielle Schäden sind leicht zu ersetzen. Beides aber verhindert Wiederholung nicht. Erst die Einsicht und Reue verhindern sie.

Hinzu kommt:

Je näher uns ein Mensch steht, je mehr macht uns eine Schädigung fertig. Aber gerade jene Menschen, die auch von sich aus eine starke emotionale Bindung haben, sind oft genug mehr als dankbar, wenn die Geschichte dank Einsicht und Reue in die Große Ablage gelegt werden kann. Also schlicht ein Schlussstrich drunter gezogen werden kann.

0

Macht dich dein Beruf glücklich?

  1. bist du unglücklich/glücklich dabei ? Wieso macht er dich glücklich? Welcher Beruf ist es ? Positive Seiten ?
  2. was sind die negativen Seiten deines Berufes der dich glücklich oder unglücklich macht?
  3. warum hast du dich für diesen Beruf entschieden ?
  4. Ist es dir wichtig mit der Berufswahl glücklich zu sein ? leidest du darunter ? Oder ist es dir egal und kommst klar damit?
  5. vieleicht habt ihr eine gute und wichtige Frage noch ? Stellt sie ruhig mit rein

ich stelle diese Fragen weil ich grübel welchen Beruf ich wählen sollte.

natürlich reicht das nicht für eine Berufswahl nicht aus (Abschluss etc.), dennoch würden eure Erlebnisse mir etwas helfen das alles besser zu verstehen

natürlich sind diese Fragen für manche zu privat was ja auch stimmt aber jeder empfindet da ja anders und hoffe dass ich ein paar antworten bekommen kann.

wenn ja würde ich mich freuen

Danke schonmal

...zur Frage

Ist mein Freund unglücklich?

letztens habe ich einen Fake Account erstellt, weil ich mir einfach nicht mehr sicher war ob er wirklich noch glücklich ist weil er sich verändert hat.

Ich fragte ihn eben ob er glücklich mit mir sei(mit dem andren account) und er sagte nur “halbwegs, ich bin nicht glücklich” ich fragte wieso, wieso, wieso (fake account) er sagte er môchte es nicht einer fremden Person erzählen.

plötzlich schrieb er: ne war nur ein spass ich bin der glücklichste mensch mit ihr. Ich dachte ach gott sei dank. Hab ihm mit dem fake account geschrieben “ich sag es deiner Freundin”

nun schrieb ich mit meinem account dass mir dies alles eben dieser fake account erzählte und er sagte “ich habe nie gesagt ich wär unglücklich” aber ich habe es doch gelesen.

ich verstehe es einfach nicht warum er es so abstreitet dass er nie gesagt hat er sei unglücklich.

was denkt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?