Kann man Viren auch über Webseiten bekommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar, weil im Gegensatz zu iOS kannst du dir Daten runterladen die nicht aus zertifizierten und sicher geprüften Quellen stammen und da du ja da auch Downloaden kannst hast auch die Möglichkeit die Viren zu öffnen, was bei iOS nur mit einem Jailbreak möglich ist da entweder da nur Profile oder Weiterleitungen zum AppStore kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit einen Virus beim Handy zu bekommen ist sehr, sehr gering, jedoch steigt sie wenn du zwielichtige APK Dateien installierst. Bei Websiten musst glaube ich nicht aufpassen, da du vom Handy gewarnt wirst, falls diese etwas speichern oder ausführen wollen.
Falls du dich trotzdem schützen willst, kann ich dir CM Security AntiVirus empfehlen, da es nicht viel Leistung im Hintergrund braucht, jede heruntergeladene Datei (auch APK) und jede installierte App überprüft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil android so unsicher ist können Viren auf zig Arten kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine infizierte Seite oder Mail kann Dir ein Schadprogramm auf den Rechner bringen.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Robo267 07.12.2015, 07:47

Ich meine aber auf dem Handy (Android)

1
Miramar1234 07.12.2015, 07:50
@Robo267

Genau so.Bitte ein Anti-Virenprogramm installieren und am Besten keine Mails von unbekannten Absendern öffnen.Seiten,die von sich aus aufpoppen,wieder schließen.

1

Sobald dein PC eine Internetverbindung hat, kannst du einen Virus bekommen. Dazu musst du gar nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man. Vorallem bei Pornoseiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?