Kann man Videos vom Videorecorder auch direkt auf einen USB-Stik übertragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solange dieser USB-Stick eine TV-Karte ist, geht das.http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=44204&showTechData=true Brauchst den Stick dann nur noch an einen PC und den Videorecorder anschliessen und schon kannst du das analoge Videomaterial in ein digitales umwandeln, um es auf die Festplatte speichern zu können.

Hallo Karuh.

Mit "alte Videos" meinst Du vermutlich VHS-Videos. Um die auf einen PC zu überspielen, brauchst Du am PC eine gute Grafikkarte und Audio-Karte -- sollte aber jeder moderne PC haben. Noch besser ist ein aktiver Videosignal-Wandler wie Terratec Cameo Convert, mit dem ich das mache. Scartkabel vom VHS-Recorder in den Cameo, dann Firewire- oder USB-II-Kabel in den PC, und ab geht die Luzie.

Ich nehme meine VHS-Videos immer mit MAGIX Video Deluxe auf, anschließend kann ich sie dort bequem weiterbearbeiten.

Du solltest aber schon einen fetten USB-Stick von etwa 1 oder 2 GB haben, damit dort auch etwas längere Filme draufpassen. Es sei denn, Du willst sie am Ende nur in irgendeinem hochkomprimierenden Spezial-Videoformat wie DivX oder Xvid auf dem Stick mit Dir rumschleppen.

Was möchtest Du wissen?