Kann man verschieden große Arbeitsspeicher "zusammenpacken"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Arbeitsspeicher sollten die selbe Frequenz haben, wenn der 2gb Arbeitspeicher viel weniger hat, dann wird der 8gb Arbeitsspeicher langsamer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sollte Funken. Aber es kann gut sein das der 2GBer eine niedrigere Frequenz hat , dass dazu führt, dass der 8 GBer langsamer arbeitet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du. Es wird jedoch empfohlen, dass beide Speicher vom gleichen Hersteller kommen oder zumindest beide mit deinem Gerät kompatibel. Es ist tatsächlich so, dass es zu Problemen bei der Kompatibilität kommen kann. 

Ich persönlich hatte dadurch schon einen Bluescreen und musste den Hersteller um eine Liste bitten, welche RAMs mit meinem Notebook kompatibel sind.

An sich funktioniert es aber ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt, dass die Riegel möglichst vom gleichen Typ sein sollen (DDR?, Frequenz...), die Größe ist aber egal und kann beliebig kombiniert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Limit pro Steckplatz gibt das Board vor (techn. Daten lesen)

Grundsätzlich sind gemischte Speichergrößen möglich, aber nicht optimal.

Als Übergangslösung jedoch kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist egal du hast dann eben 10gb. 

Hatt nichts mit der größe des Speichers zu tun. 

Wenn du jedoch einen mit 1600mhz hast und einen mit 1300 kann es sein das sich der mit 1600 auf 1300 runter taktet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber am besten beide vom selben hersteller und beide mit der selben Taktrate weil sie sich sonst ausbremsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles, was das Mainboard unterstützt, kannst du zusammenstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?