Kann man Verreisen wenn man Schulden hat und eine Anzeige also ein Verfahren im laufen hat

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn kein Haftbefehl gegen Dich besteht und Du keine richterlichen Auflagen hast, Dich innerhalb eines bestimmten Ortes oder Landes aufzuhalten, dann darfst Du verreisen. Aber es ist natürlich moralisch fragwürdig, wenn man einerseits Schulden hat, andererseits aber Geld für einen Urlaub ausgibt. Da solltest Du mal Deine Grundhaltung kritisch überprüfen.

da muß ich Urbanessa recht geben.Solltest erst einmal an deine Schulden denken, aber grundsätzlich kannst du verreisen,wenn keine Auflagen dagegen sprechen

Wenn man das Geld dafür hast natürlich, wer sollte einen daran hindern? Jedenfalls nicht die Schulden und auch kein Verfahren.

Wenn man sich trotz der Schulden die Reise leisten kann und will, dann schon.

wenn man das Geld hat, kann man , ob es aber eine schöne Reise wird, ist eine andere Frage

Was möchtest Du wissen?