Kann man Verlangen mit Liebe verwechseln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist sogar recht verbreitet, dass Verlangen mit Liebe verwechselt wird. Der Zusammenhang, in dem du deine Frage stellst, wäre interessant. Entweder hast du jemand anderen im Verdacht, oder du hast dich selbst im Verdacht, dass es sich hier nicht um Liebe handelt, sondern "nur" eine Meldung der ganz normalen Triebhaftigkeit. Es gibt zum Glück nicht nur ein Entweder-Oder, es gibt auch eine Mischform. Diese Kombinationen haben bei Beziehungen recht gute Aussichten. Wobei vor der Liebe meist die Verliebtheit steht und nicht jede es bis zur Liebe schafft..Gut ist es allemal, selbst zu reflektieren, was die treibende Kraft ist. Oder ob es sich um eine Mischung handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieben kann man auch seine eigenen Kinder - ohne an jeden Sex mit ihnen zu denken... oder seine Eltern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, tun fast alle Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis zwanzig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?