Kann man verglaste Bremsbeläge abschleifen, dass sie wieder ok sind?

2 Antworten

Ich würde dringend davon abraten, so etwas selbst zu machen. An Bremsen mit all seinen Komponenten hat ein Laie einfach nichts zu suchen. Da können einfach zu schnell Fehler entstehen, daß die Bremsen plötzlich nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.

Wenn du mit einer Schleifscheibe frei Hand drangehst, wird die Scheibe niemals gleichmäßig plan und sie wird rubbeln.

Bremsbeläge sind bei Scheibenbremse zusammen wie kriege ich die auseinander?

Ich habe gerade die Bremsbeläge von meinen Shimanoscheibenbremsen ausgetauscht doch dann sind sie Bremsbeläge so stark zusammen gedrückt worden das ich die nicht mehr auseinander bekomme und ich den Reifen nciht mehr reinbekomme. Muss ich die Bremsbeläge wieder ausbauen oder kann ich das auch anders lösen ohne sie auszubauen?

...zur Frage

Bremsscheibe ist gebrochen. Bin ich schuld?

Hallo.

Ich fahre beruflich einen Sprinter, mit dem ich oft gut beladen Dinge kutschiere. Nun ist mir heute, als ich bei 50 km/h eine Vollbremsung machen musste, die Bremsscheibe vorne links gebrochen, in insgesamt 4 Teile...

Hier habe ich mal ein Bild, leider hab ich kein anderes. [URL=http://s7.directupload.net/file/d/3328/aaxo4lre_jpg.htm][IMG]http://s7.directupload.net/images/130726/temp/aaxo4lre.jpg[/IMG][/URL]

Jetzt wird mir vorgeworfen, dass es ein Fahrerfehler sei, da ich die Bremsscheibe zum Glühen gebracht hätte, und die später, aufgrund der Vollbremsung gebrochen sei. Dies sei anhand der rötlichen Verfärbungen zu erkennen. Wiederum las ich in Foren, dass übnerhitzte Bremsscheiben bläuliche Verfärbungen aufweisen.

Ich denke, dass die Scheibe schon korrodiert war, Rost war deutlich zu erkennen, zumal die Scheibe schon Jahre da drin ist und der Sprinter täglich in Gebrauch. Bremsbeläge hingegen waren erst 4 Wochen alt.

Nun meine Frage. Kann es wirklich sein, dass es daran liegt, dass ich zu viel und zu oft bremste, sodass bei der Vollbremsung die Scheibe brach? Sind Verfärbungen durch überhitzung wirklich rot oder ist das auf Rost und Korrosion zurückzuführen?

Ich danke im Voraus für jegliche Hilfe.

Mfg

...zur Frage

Bremsbeläge vorne noch ungefähr 4 bis 4,5 mm Belag ist das noch ok oder muss gewechselt werden?

Ich fahre demnächst 900km Strecke davon 600 km Autobahn.

Ich hab ein BMW e46 318ci

...zur Frage

Toilettenputz - wie bekommt man das ganz tief unten sauber?

Wie bekommt man den dunklen Belag am besten weg ( ich meine den der ganz tief unten ist) ? Bitte nur wirkliche Erfahrungswerte! Ich habe es mit Fit, Scheuermilch und der harten Seite des Schwammes versucht - keine Chance bzw. nur ganz wenig geht ab mit enormem Kraftakt - zu anstrengend! Ich habe Topfreinigerdraht (diese silbernen runden Dinger) ausprobiert, aber der hat einen Teil der weißen Schicht unten drunter mit abgekratzt und das soll ja nicht!

...zur Frage

Nachtschicht Rechtsfragen Busfahrer

Eins Vorweg zum Anwalt etc. Ok aber muss nicht sein, unbedingt! Also ich bin Busfahrer, musste wegen dem hohen Krankenstand plötzlich in die Nacht, seit Wochen. Die Schicht beinhaltet transferfahrten, leer, Wagenpflege etc.

Arbeitszeit: 6 Tage/Woche von 20:00 bis 07:30 Uhr, danach 2Tage frei.

Ist das Arbeitsrechtlich zu vertreten? Kein Wunder das mein "Vorgänger" das Handtuch schmiss, ist hart, ehrlich. Gibt es keine Regelung wegen erhöhte Belastung auf dem Organismus?

...zur Frage

Welche Bremsbeläge?

Ich habe ein Marin Bobcat ltd 1 Mountainbike.
Ich brauche jetzt neue Bremsbeläge ( die originalen), weiß aber nicht, wie die Beläge heißen.
Ich habe schon überall im Internet gesucht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?