Kann man vergessen zu weinen?

3 Antworten

Du ich kenne das. Ich hab schon so viel Sch*** durchgemacht mit meinen 31 und EGAL was passiert: Ich kann nicht weinen! Bin zwar dann depressiv, aber ich verliere keine einzige Träne.

Das Problem ist die menschliche Psyche. Deine Seele, dein Körper, deine Gedanken und dein Kopf gewöhnen sich an schlechte Erfahrungen bis sie irgendwann schon normal geworden sind. Dann ist dein Unterbewusstsein abgehärtet und um dich dann zum Weinen zu bringen muss schon was RICHTIG Schreckliches passieren.

Ob man das wieder "rückgängig" machen kann? Keine Ahnung, würde mich selbst mal interessieren

oh perfekt. Jetzt fühle ich mich nicht als der einzige. Ich werde auch da drunter Depressiv und manchmal kriege ich aggressionen. Aber eins weiß ich. Dadurch haben wir ein sehr starkes Selbstbewusstsein und eigene starke und feste Meinung und Ziele, die niemand ändern kann und man bis zu ende durch hält !

1
@Mischa0000

Das stimmt :) So leicht kann uns dann Nichts mehr aus der Bahn werfen. Was Einerseits ganz gut ist, aber manchmal auch etwas doof sein kann ;)

Und keine Angst, es gibt 100% noch viele Andere da draußen denen es genauso geht.

0

Ja das kann gut möglich sein :) und nein, wir können nicht so schnell auf falschen Bahn kommen, wenn wir realisieren, was wir alles durch gemacht haben und es geschafft haben, was wir so erreicht haben;)

1

Nun du musst etwas finden, was deine bisherigen Erfahrungen übertrifft. Ein Beispiel wäre das ableben deiner Mutter. Wenn sie stirbt stirbt die Person die dich am besten kannte und immer für dich da war. Wenn du dann nicht weinst habe ich keine Ahnung mehr

Ehrlich gesagt, könnte ich nachvollziehen.. Mein Bruder war mir sehr wichtig und mein Opa war mein Lieblings Mensch. Ich von vom Zuhause unverzüglich ausgezogen und habe auch kaum Kontakt mit meine Eltern und Geschwister. Also würde mir nichts ausmachen, wenn jemand stirbt, da ich schon die wichtige Menschen verloren habe

1

Ich vergesse manchmal zu leben, also ja wieso nicht kann passieren :D

wtf :D sowas höre ich jetzt zum ersten Mal... Aber ich stelle das Leben oft bzw fast immer wie ein Spiel dar 😅 oder ich habe meisten gewartet bis ich Aufwache, weil das Leben ein Alptraum ist aber ich bin wach...😑

1
@Mischa0000

Jaaaaaa genau. Hatte mir auch ernsthaft schonmal überlegt ob das hier nur ein Traum is und ich in WIRKLICHKEIT irgendwo im Koma liege xD Da fällt mir Matrix ein lol

Solche Gedanken kommen wenn Einem langweilig ist :D

0

also sozusagen sind wir am Leben:D

1

Ich suche traurige Sprüche!

Hi Leute

Ich bin auf der suche nach einem oder mehr Sprüchen. Wie z.B.

Weinen ist kein Zeichen der Schwäche sondern von Gefühlen

Tränen sind die besten Freunde, sie kommen wenn mich alle verlassen haben

Nicht alle sind glücklich, die glücklich scheinen. Manche lachen nur um nicht zu weinen.

MfG Chinchimaus

...zur Frage

Wie höre ich auf zu fühlen?

Ich liebe jemanden, der mich hasst. Ich liebe ihn so sehr, ich denke an ihn und meine Gefühle sind unkontrollierbar. Die Sache ist halt das er mich Wie gesagt hasst, und ich jede Nacht weinen muss weil ich an ihn denke.. das tut so weh...Ich will aufhören zu spüren, ich will keine Emotionen mehr. Nicht mehr lachen nicht mehr weinen. Wie bekommen ich das hin? (Bitte keine Kommentare mit:,, das geht schon vorbei" und ,,das geht nicht, akzeptiert das" ich will nicht mehr fühlen

...zur Frage

Richtig Traurige Filme wo man einfach weinen muss?

Hallo zusammen will ein richtig richtig traurigen Film anschauen wo man wirklich weinen muss. Sowas wie wie ein einziger Tag oder Hachiko... Aber bitte nicht Titanic .. Danke im Voraus!!!! :)

...zur Frage

Angst verfolgt und erwischt zu werden, was ist das für eine Phobie?

Ich (16/w) hatte das schon immer aber mittlerweile ist das echt krass geworden bei mir. Ich weiß nicht wie ich das erklären soll, aber sobald mir ein Verhalten von einer Person auffällt (gegenüber mir), werde ich sofort Paranoia und habe Angst dass diese Person mich stalkt oder so. Meine Eltern zB., wenn ich mit jemanden schreibe, gucken die mich halt manchmal strenger an(ich denke mal ohne Hintergedanken) und ich verrückte, ändere daraufhin direkt mein Passwort und Email in ALLEN Accounts, weil ich einfach Paranoia schiebe. Ich weiß nicht wobei ich "erwischt" werden soll, aber auch das "erwischt werden" macht mir irgendwie sehr große Angst. In mir ist etwas, etwas was ich nicht erklären kann. So ein bedrückendes, negatives Gefühl in meiner Brust, zu viele Gedanken im Kopf, meine Ängste, Frust und Dinge an denen ich zweifle..... Aber wieso habe ich so große Angst davor? Wieso fühle ich mich so? Ich kann mir das nicht erklären. Meine Angst ist mittlerweile so groß, dass ich manchmal zögere rauszugehen. Dass ich direkt an Menschen zweifle und NIEMANDEN vertrauen kann, wirklich niemanden. Ich habe mittlerweile nur noch mich selbst, sonst niemanden, auch wenn es so erscheint als hätte ich viele Freunde und sowas.

...zur Frage

Traurige film ideen?

kennt ihr traurige Filme, bei denen man weinen muss? Hab letztens Titanic gesehen und keine einzige Träne vergossen, will aber mal wieder bei nem Film heulen xD

...zur Frage

Warum leugnen Jungs immer, dass sie verliebt sind?

Hallo :) Ich wollte mal fragen weshalb ihr Jungs immer das Verliebtsein leugnet, wenn euch ein Mädchen oder ein Junge fragt (ok unter Jungs seid ihr relativ offen und frei von nervigen Fragen die nur von mädchen kommen können :D). Denkt ihr es wäre ein Zeichnen von Schwäche oder wie? Würde mich mal interessieren, weil ich das nicht verstehe.  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?