Kann man vergessen lernen?

4 Antworten

Vergessen kann man nicht lernen, man kann aber Erinnerungen und Gedanken, die man gerne nicht hätte "umbewerten". Ich habe z.B. einen Bruder, der den Rest der Familie total ausnutzt, weswegen ich nur sehr ungern an ihn denke und Jahrelang wütend auf ihn (weil er so ein Idi ist) und auch auf die Familie (weil sie sich nicht gewehrt hat) war. Ich habe dann ganz stoisch, jedes Mal, wenn ich an meinen Bruder gedacht habe, den Gedanken an ihn mit etwas Positiven verknüpft und habe mich "gezwungen" bei dem Gedanken an meinen Bruder daran zu denken, wie ich barfuss am Meer durch den Sand laufe. Es hat zwar lange gedauert, aber irgendwann war der Hass bei den Gedanken an meinen Bruder weg. Die Situation hat es nicht verändert, aber meine schlechten Gedanken "vertrieben".

Nicht wegschauen, sondern hinschauen! Ich setze mich damit so lange auseinander, bis ich es verstanden habe, bis ich erkannt habe, was der tiefere Sinn dahinter ist und was es genau mit mir zu tun hat. Dann verabschiedet es sich ganz von alleine. Verdrängen ist keine Lösung. Selbst wenn es dir vorübergehend gelingt, wird es irgendwann und heftiger als zuvor, wieder zum Vorschein kommen...

Ja, aber das ist nur ein verdrängen. Das kann jahrelang klappen, aber irgend wann, wenn man es nicht erwartet, kommt die Erinnerung wieder. Besser ist, wenn man sich in Behandlung begibt und so etwas verarbeitet und dann akzeptiert.

Trotz Ablenkung und Ferien kann ich ihn nicht vergessen

Ich bin verliebt in einen Jungen und möchte ihn vergessen weil ich weiß dass daraus nie etwas wird. Ich habe Ablenkung aber i wie muss ich doch an ihn denken und will die ganze zeit dass er sich meldet was er warscheinlich eh nicht macht. Was mache ich jetzt ? Ich will ihn nicht anschreiben aber kann ihn einfach nicht vergessen obwohl Ferien sind und ich nur 6 Tage abstand bis jetzt habe .... Bitte Hilfe

...zur Frage

Spontane Kindheitserinnerungen; wieso?

Seit einiger Zeit kommen mir immer wieder plötzliche Erinnerungen an meine Kindheit in den Kopf. Das sind oftmals ganz banale Sachen, z.b. wie ich im Kindergarten von einer Wespe gestochen werde oder wie ich mit meinem Opa Nägel in eine Wand hämmere. Dabei kommen dann auch die Gefühle auf, die ich früher in diesen Momenten hatte.. Diese Erinnerungen dauern meistens nur einen kurzen Moment an, vllt. 1-2 Sekunden und verschwinden dann wieder und ich habe bestimmt mind. 80% der Erinnerungen inzwischen wieder vergessen. Meistens sind dies schöne Erinnerungen, so Sachen wie das Beispiel mit der Wespe sind die Ausnahme. Gibt es vielleicht irgendeinen Namen für dieses Phänomen (google hilft mir nicht) oder weiß jemand, was das wohl zu bedeuten hat?

...zur Frage

Wieso erinnert man sich an Dinge, die belanglos scheinen?

Wenn man sich so versucht an bestimmte Ereignisse im Leben zu erinnern, schwirren einem alle möglichen Dinge durch den Kopf. Viele dieser Erinnerungen, wenn nicht sogar die meisten sind aber ziemlich belanglos, oder nicht? Hat jede Erinnerung einen bestimmten Sinn oder Wert, oder warum speichert unser Gehirn gerade diese Dinge ab, als vielleicht bedeutsamere.

Und zweitens: Bei manchen Gesprächen mit Freunden oder in bestimmten Situationen erinnert man sich manchmal an Dinge an die man überhaupt nicht mehr gedacht hat....die einem in dem Moment direkt wieder einfallen..... Jetzt die Frage: Wenn man sich den Film seines Lebens anschauen würde., an wie viel Prozent des Gesehenen könnte man sich erinnern? Wie viel hat das Hirn abgespeichert? Vielleicht sogar (unterbewusst) alles? Und wenn nicht, welche Erinnerungen hat es rausgeschmissen um stattdessen so unnötige Dinge abzuspeichern die mir noch im Bewusstsein sind?

...zur Frage

Wie kann ich vergessen - schlechte Erinnerungen?

Was kann ich tun um nicht immer an die Vergangenheit zu denken? Oft kommen Erinnerungen hoch die mich nachts wachhalten, , könnt ihr mir da paar tipps geben?

...zur Frage

Wie kann man quälende Gedanken abschalten?

Hey,
ich habe im Moment so viel im Kopf, dass ich an nichts anderes mehr denken kann als Probleme. Sie schwirren ungeordnet in meinem Kopf herum, weshalb ich echt sehr starke Kopfschmerzen habe. Ich kann mich nur mit schlafen (falls ich dann mal einschlafen könnte) ablenken. Was soll ich tun? (Mit anderen reden bringt mir gerade nichts, hab das Problem, weil ich eben mit anderen darüber gesprochen hatte)

...zur Frage

Wie kann ich Sie endlich vergessen? Der Liebeskummer macht mich krank.

Ich kann Sie irgendwie nicht vergessen, als ich Sie wieder gestern gesehen habe, dachte ich, ich wäre für einen Moment im Paradis. Bitte sagt nicht red doch mit ihr usw. Ich will Sie wirklich vergessen, aber es klappt nicht. Ich bin jede Minute traurig und kann an nichts anderes mehr denken, mein Herz ist gebrochen.

An manchen Tagen denke ich nicht an Sie, da scheint es das Sie nicht mal für mich existiert, aber ganz werde ich diesen Gedanken irgendwie nicht los. Sie kommt immer wieder in meinem Kopf. Es ist so, das ich nicht verliebt bin, aber ich habe das Gefühl das ich alles für machen würde, obwohl ich Sie vergessen möchte. Die Sache ist sehr kompliziert, aber das Einzige was ich will ist vergessen. Wenn es gar kein Ausweg gibt... Ich dachte schon an Selbstmord, weil ich verliebt bin. Der Verstand ist es sicher nicht, aber das Herz, egal was ich versuche es klappt nicht. Oder ich sags einfach später eines Tages? Vielleicht bin ich dann den Spuk los?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?