Kann man USB Sticks eines unternehmens für den Gebrauch außerhalb unbrauchbar machen?

6 Antworten

Es gibt halt ein Verschlüsselungsprogramm.

Wenn du Dateien auf den Stick ziehst können diese extern nur mit Hilfe eines Passworts (was du festlegen und dann dem Kunden geben kannst z.B. Kundenummer) geöffnet werden.

Auf allen anderen Geschäftsrechnern, auf denen das Programm mit entsprechender Registrierung installiert ist kannst du die Dateien einfach öffnen.

Du kannst sie natürlich auch entschlüsseln, dann können sie immer geöffnet werden!

Hast du ein Beispiel für eine Software? 

0

Nein das geht nicht.

Du kannst zwar Sticks verschlüsseln und nur Eingeweihte mit Passwort können dran, das verhindert aber nicht die unsachgemäße Benutzung.

Wird die Handhabung zu umständlich, werden die Mitarbeiter eh andere Sticks benutzen.

Da USB die gefährlichste Quelle für Schadsoftware ist, sollten in diesem Fall komplett andere Wege genutzt werden.

Was möchtest Du wissen?