Kann man unversichert "kostenfrei" zu einem Arzt oder Gesundheitsamt gehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er hat so ne Art "Ich-AG", die nicht viel rausholt und ist deswegen nicht krankenversichert.

Doch versichert ist er. Hat eben nur Schulden bei einer letzten Krankenversicherung. Ist er privat oder gesetzlich versichert?

Er wäre es nur, wenn er seine Selbstständigkeit aufgibt und sich beim Jobcenter (oder Amt) anmeldet.

Wieso muss er seine Selbständigkeit aufgeben um ALG II zu beziehen? Anspruch auf SGB II Leistungen hat, wer arbeitsfähig und bedürftig ist.

Wird er eben Aufstocker.

Auch einen Unternehmensberater würde ich mal empfehlen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

war er zuletzt in einer gesetzlichen oder einer privaten Krankenversicherung?

Wann endete die Krankenversicherung?

Aus welchem Grund?

Wenn er verheiratet ist: wie ist der Ehegatte krankenversichert?

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?