Kann man unbedingte Reflexe oder Reflexe allgemein "in den Griff" bekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit unbedingtem Reflex hat das gar nichts zu tun, das wäre der Kniesehnenreflex (der mit dem Hämmerchen). Der kommt "unbedingt", da kann man nichts gegen machen.

Das mit den Spinnen ist lediglich anerzogen und eberso unsinnig wie überflüssig. Das bekommt man in den Griff, wenn man sich so ein Tier mal mäher ansieht und vor allem feststellt, dass es völlig harmlos ist und Angst und Ekel davor vollkommen übertrieben sind.

Die Angst vor Spinnen gehört nicht zu den natürlichen Reflexen und man kann lernen, sein Verhalten zu steuern.

Wie würde das denn aussehen, wenn alle panisch aufspringen würden, wenn sie eine Spinne sehen?

Diese Kunst unterscheidet den Menschen von den Tieren.

Lies dir mal diese Seite durch:

http://www.angst-besiegen.de

Wow, da hast du dir aber einen Gentleman geangelt... ^^ Reagierst du grundsätzlich so oder nur weil die Spinne sich von der Seite angeschlichen hat? Ich würde sagen du hast dich erschrocken, das ist ein Ur-Instinkt. Ich denke bei gewollter Konfrontation lässt sich das in den Griff kriegen, aber wenn der Feind sich von hinten anschleicht erschreckt man sich halt.

Das lässt sich genauso wieder abtrainieren wie Du es Dir antrainiert hast. Dieser Reflex ist nicht angeboren! Dann hätten wir ihn doch alle. Es wird aber nicht einfach und Dein Freund wird wohl viel Geduld haben müssen. Beschäftige Dich mit diesen Tieren auch wenn es Dir wohl nicht wirklich gefallen wird.

das ist nun mal so wenn man sich erschreckt,

Was möchtest Du wissen?