Kann man über die Zeit Dumm werden?

15 Antworten

während der schulzeit ist man ständig im training. man muss jeden tag was lernen. wenn man arbeitet, dann hat man irgendwann routine und muss nicht mehr so viel lernen. dadurch wird man etwas träger- sie wie ein sportler abbaut, wenn er nicht regelmäßig trainiert und gefordert wird.

das mag das eine sein, das dazu geführt hat, dass du dich anders fühlst.

aber du klingst auch gestresst z.b. durch andere, die dich abwerten. wenn man gestresst ist, funktioniert der kopf schlechter. was machst du zur erholung? machst du jeden tag ein bißchen was zur erholung? machst du verschiedenes oder ist das, was du zum ausgleich machst, eher einseitig?

es klingt auch so, als hättest du dich an einer "erklärung" ("ich werde dümmer") festgefressen. wenn man (so) eine überzeugung hat, dann hält man oft nach "beweisen" dafür ausschau. was dagegen spricht, wird ignoriert oder übersehen.

Danke für deine Antwort, Nein ich betreibe leider keinerlei Ausgleich, sollte ich aber evtl. tun werde mir was suchen

2

Es hört sich wirklich so an, als würdest Du Dir das Gerede Deiner " Freunde " ( die solltest Du schnellstens wechseln ) zu sehr zu Herzen nimmst.

Die neutralen Bewertungen Deiner Kenntnisse sind gut, das sollte für Dich Maßstab sein !

Übrigens : Mit dem Alkohol tust Du Deinem Körper keinen Gefallen. Lass ihn weg !

Dass Du Deinen Konsum hier erwähnst zeigt ja, dass Du darob kein ganz gutes Gewissen hast.

Das glaube ich jetzt mal nicht. Wer vorher nicht Dumm war der wird nicht von alleine "dümmer".

Wenn du jetzt das Gefühl hat, du wirst dümmer, dann musst du deine Konzentration üben, deine Gehirnzellen trainieren, denn von nichts kommt nichts und wenn man man nichts dagegen tut, dann verkümmern sie.

Ständiger Alkholkonsum tragt auf keinen Fall zum schlauer werden bei.

Was hast du für Freunde die dir sagen, du wärst dumm und wenn du dich deswegen runterziehen lässt, dann ist das nicht schlau.

Du kannst dir als Ausgleich zum Stress eine Beschäftigung suchen, wo du deine Fähigkeiten ausbauen kannst.

Das Gehirn zu trainieren, da kann man auch mal wieder mal Kreuzworträtsel machen, man lernt was nebenbei und das Gehirn bleibt auf Trapp.

Was bin ich? Extreme Selbstfindungsprobleme

Ich fühle mich nicht klüger als ein Tier, aber auch nicht dümmer. Ich glaube an die Individualität nicht und denke das man Menschen weder in die Kategorie dumm, schlau oder arm und reich stecken sollte. Sondern nur den Mensch in die Kategorie Mensch Außerdem finde ich „das Denken“ einen Menschen böse macht. Nichts anderes, auch nicht die Angst, denn ich glaube Angst existiert nicht so in der Form wie wir es glauben. Ich glaube alles Böse entspricht aus Gedanken. Denn die Angst ist „nur“ ein Faktor meines erachtens nach. Wie dem auch sei, ich fühle mich einfach nicht wie ein Mensch, ich finde Mensch ist nur ein arrogantes Wort um sich von Tieren abzuheben. Dabei sind wir die Schlangen, die uns gegenseitig töten und uns gegenseitig verraten.

...zur Frage

Fühle mich einfach nur noch dumm und als könnte ich nichts. Was meint ihr dazu?

Ich bin w/18 und habe nicht gerade das größte Allgemeinwissen und schreibe in der Schule immer Noten zwischen ca. 1,5 und 3. Ich fühle mich immer mega dumm und unwissend und hab das Gefühl ich werde meinen Abschluss nicht schaffen ( Realschule ).Ich lerne beispielsweise enorm viel Mathe und hab in der letzten Arbeit trotzdem nur ne 3 geschrieben. Außerdem spiele ich im Verein Fußball und habe einfach das Gefühl immer die schlechteste zu sein. Das zieht mich alles total runter und ich fange als einfach grundlos an zu heulen, da ich das Gefühl habe nicht gut genug oder schlechter als die anderen zu sein. In Mathe verstehe Ich zu t Zeit garnichts und ich könnte jede Mathestunde heulen . Ich finde kaum Dinge in denen ich gut bin und die noch motivieren und mir zeigen dass ich doch was drauf habe. Was meint ihr dazu ?

...zur Frage

Ist Dummheit in beziehungen ansteckend?

eine sehr gute Freundin von mir die ich schon jahre kenne, hat vor zwei jahren ihren jetzigen freund kennengelernt. er ist voll lieb und so und er trägt sie auf Händen, aber er ist noch dümmer als Brot. ich hab ihn damals einfach akzeptiert, weil ich mir gedacht hab er hat schon sicher seine Qualitäten irgendwo und ich hab ja nicht so viel mit ihm zu tun. ich würde ihn nicht aushalten, aber er is ja nicht mein freund.

damals hab ich meiner Freundin immer im gesicht angesehen, dass sie ihn auch für dumm hält aber sie hat halt nix zu ihm gesagt in der Richtung.

seit sie mit ihm zusammen ist, ist sie immer vergesslicher geworden. es ist mittlerweile echt schlimm! und dann kam noch dazu dass sie immer öfter was nicht kapiert, zusammenhänge nicht mehr erkennen kann, sich ständig irrt, ständig falsch liegt, nicht mehr richtig lesen kann (im sinne von konzentriert), ... sie wird langsam wie er! so kenn ich sie gar nicht. sie war nie sonderlich dumm. aber jetzt ... puh!

Das ist doch so krass! kennt das noch irgendwer???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?