kann man über apple.com (nicht .de) per Dollar bestellen aufgrund der dann niedrigeren Preise?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das geht. Du benötigst dafür eine US-Adresse von einem der Dienstleister wie borderlinx.com. An diese Adresse lässt du dann die Lieferung gehen. Borderlinx verpackt die Ware um und schickt sie zu dir nach Deutschland. Diesen Service lassen sie sich natürlich fürstlich entlohnen :-). Du bezahlst dann den Service von borderlinx, die Versandkosten nach Deutschland und die Einfuhrumsatzsteuer.

Alles in allem kommst du bestenfalls auf den gleichen Preis wie in Euro... wenn du Pech hast, wird es sogar mehr. Dazu kommt, dass dir dann aber zugleich viele Annehmlichkeiten des deutschen Verbraucherschutzrechts abhanden kommen. Innerhalb 14 Tage zurückschicken wegen Pixelfehler? Nein, ist nicht...

Man kann dir davon also nur abraten. Eine Ausnahme bleibt der Kauf in den USA, wenn man eh vor Ort ist. Dann kann es etwas günstiger sein.

Kommentar von MultiMediaFritz
11.04.2016, 13:52

Die Kreditkartengebühr für Auslandseinsatz beträgt meist noch 2%.

0
Kommentar von crosser99
11.04.2016, 16:04

danke für die ausführliche und sinnvolle Antwort 

Wenn ich in den Staaten bin und so die apple Produkte erwerbe muss ich dann nicht auch Steuern beim Rückflug bezahlen ? 

0

Kann man schon, mit einer Adresse in den USA, anders geht das nicht.

Kommentar von crosser99
10.04.2016, 23:16

also nicht nach Deutschland ? 

0

Was möchtest Du wissen?