Kann man über alten Beton drüber betonieren?

5 Antworten

Können schon, aber es macht keinen Sinn. Besorge dir einen Pneumatik-Meisel (Hilti oder vergleichbares) beim Werkzeugverleih und weg mit dem alten Beton. Mit einer guten Maschine geht das recht flott und du hast dann wieder lange Zeit deine Ruhe. Nur den bröseligen Beton entfernen, eine Haftbrücke und dann ca. 5cm Beton aufbringen ist mindestens derselbe Aufwand. Ob das dann lange hält ist eher fraglich.

Das lose muß entfernt werden. Grundierung aufbringen und neuen Beton drüber aber 2 cm reichen nicht, das bröselt dann wieder. Im schlimmsten Fall, muß das alte weg.

Bröseligen Beton wegmachen und am besten abstrahlen. Auf den trockenen Beton dann eine Haftbrücke dick aus Epoxidharz aufbringen, darauf dann frisch in frisch betonieren. Betondicke neu aber mindestens 4 cm.

alten beton entfernen, und dann Epoxitharz mit groben Quarzsand mischen und anbringen. ggf Haftbrücke anbringen!

die losen Teile rausschlagen und ausbessern oder alles weg und neu.

Was möchtest Du wissen?