Kann man trotz viel Sport zunehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja das kann man, wer es daruf anlegt, kann sich ordentlich Muskelmasse antrainieren.

Insofern handelt es sich um gesundes Körpergewicht!

Allerdings halte ich tägliches Krafttraining für übertrieben  2- 3 Einheiten / Woche reichen aus.

Muskelwachstum findet nur in der Regenerationsphase statt - weniger ist also mehr.

Günter


Ob du zu oder abnimmst, wird allein über die Kalorienzufuhr gesteuert. WIllst du zunehmen, musst du mehr Kalorien zu dir nehmen, als du verbrauchst.

Da jegliche Aktivität den Kalorienverbrauch erhöht, musst du natürlich auch je mehr Sport du treibst mehr essen!

Tägliches Krafttraining ist sinnlos, du brauchst Regeneration. STeig besser um auf einen Ganzkörperplan 3x/Woche!

Ja, denn Muskeln sind schwerer als Fett. Obwohl du Fett verlierst, nimmst du beim Muskelaufbau zu.

Fett ist leichter als Muskeln. Also an Gewicht kannst du zunehmen aber wenn du dich ungesund ernährst bringt der Sport auch nicht viel

ja wenn die Kalorienbilanz passt, nur jeden tag krafttraining bringt eh nichts da die muskeln auch eine Pause benötigen von 24-48 stunden, in der sie wachsen können

Jaja ich trainiere jeden Tag andere Muskeln :) Aber trotzdem verbrenne ich jeden Tag sehr viel Kalorien

0
@BaileyR

dann musst du noch mehr essen ! Benutze eine tracking app (oft kostenlos) du wirst nicht glauben wie viel kalorien du noch zu dir nehmen musst wenn du schon denkst, du hast dich richtig vollgefressen

0

Was möchtest Du wissen?