Kann man trotz Pickel hübsch sein?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 12 Abstimmungen

Hängt davon ab, wie viele Pickel man hat 41%
Ja, es kommt eher auf den Charakter an! 41%
Habe selber Pickel! 8%
Ja, Pickel finde ich nicht schlimm! 8%
Anderes 0%
Nein, weil... 0%
Nein, Leute mit Pickel sind ekelhaft! 0%

11 Antworten

Ja, Pickel finde ich nicht schlimm!

Okay, ich find die Abstimmung ein wenig trickey, weil da Ästhetik mit Beziehungskrams zusammengeht...konzentriere ich mich auf den ästhetischen Schwerpunkt der Überschrift, kommt dabei "nicht schlimm" heraus. Manche erwischt es nunmal, manche nicht, und manche mehr als andere. Ist ein reines Glücksspiel, dem man auch nicht ausweichen kann. "'nen schönen Menschen entstellt nix" war bei uns ein gängiger Gemeinplatz. Und ich finde ihn berechtigt. "Störungen" des Aussehens verschleiern höchstens, machen das Erkennen von Schönheit etwas schwieriger – und damit auch interessanter. Zerstören können sie sie nicht. Bleibt zur Akne noch: Japs, die geht sehr stark überwiegend mit dem Alter zurück. Meine mittelstark ausgeprägte hat mit Anfang 20 angefangen, abzuklingen.

Bzgl. des Beziehungskontextes: Es konnte nachgewiesen werden, dass man jemanden, dessen Charakter man mag, tendenziell für schöner hält, als ohne Berücksichtigung dieses Faktors. Ich glaube, es geht dabei um Gefühle, die man bei jemandem auslöst: Wird man von jemandem als angenehm empfunden, wird diese Person einen insgesamt gerne sehen und Erscheinung und Charakter miteinander in Zusammenhang bringen (gibt es irgendjemanden, der seine eigenen Eltern liebt und hässlich findet?). Insofern liegt Schönheit im Auge des Betrachters. Wenn der Betrachter weiß, wer man ist. Und auch im Teenageralter gibt es schon Jungs, die vllt. nicht bewusst soweit denken, aber unbewusst dennoch so (oder ähnlich) ticken.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hängt davon ab, wie viele Pickel man hat

Kommt immer darauf an, ob man sehen kann, ob man sich für die Hygiene denn trotzdem interessiert. Ob die Pickel so aussehen, dass sie behandelt werden, oder so unhygienisch mit Infektionen. Aber an sich ist es natürlich möglich sich in ein Mädceh mit Pickeln zu verlieben, wieso auch nicht. Pickel hat jeder, und keiner findet sich selber wunderschön. Niemand ist perfekt und ein Model, sonst wäre das Leben doch langweilig. Also Kopf hoch

LG René :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte dieses "Pickel-Problem" auch in meiner Pubertät... Die haben sich erst gezügelt, nachdem ich vom Frauenarzt die Anti-Baby-Pille verschrieben bekommen habe, mit dem Zusatz gegen unreine Haut.. Probier es mal aus ;-)

Pickel sehen halt nicht schön aus... Aber dagegen kann man was tun ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, es kommt eher auf den Charakter an!

Natürlich kannst du trotz Pickel hübsch sein.

Hübsch zu sein bedeutet doch nicht perfekt zu sein. Als Mädchen hast du zudem soo viele Möglichkeiten die Pickel ( zumindest weitgehend) zu verstecken.

Meiner Meinung nach ist ein schöner Mensch nicht nur von "Außen" schön. Ein Lachen oder ein toller Charakter kann viel mehr zu Schönheit betragen als jedes Aussehen der Welt.

Lass dich nicht kaputt machen nur weil du vielleicht nicht der "Norm" entsprichst, die die Mädchen in den Prospekten zweigen. Oft sind es die kleinen Imperfektionen, die einen Menschen interessant und schön machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hängt davon ab, wie viele Pickel man hat

Du bist so hübsch wie du dich fühlst :)

Zumindest würde ich mit keiner zusammen sein wollen , die sich ständig Gedanken über ihre Pickel und jeden kleinsten Makel macht.

Und außerdem weis ich , dass es noch Menschen gibt die viel weniger oberflächlich sind als ich.. Denen das Äußere also sogut wie egal ist.

Zumal ich nicht glaube , dass du wegen der paar Pickel wirklich hässlich wirst. Wenn du hübsch bist(was so oder so subjektiv ist) , dann werden dir auch ein paar Pickel nichts anhaben können. Und perfekt aussehende Menschen gibt es nur in Zeitschriften.

Dein Glück , dein Wohlbefinden ist nicht davon abhängig wie du aussiehst. In keinster Weise.

Falls du dennoch unbedingt die Pickel weghaben willst , geh zum Arzt und besprich mit ihm , ob es sinnvoll wäre dieses komische Antibiotika Zeugs zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoey558
15.06.2014, 16:27

Danke für deine Antwort! Ich werde in ein paar Monaten wieder zum Hautarzt gehen, aber ich habe schon alles mögliche genommen: Cremen und Pille gegen Pickel!! Wirklich alles, aber diese Pille werd ich wohl nicht bekommen, da ich nicht sooo viele Pickel habe dafür! Aber ich bezweifle, dass es helfen wird...aber danke :)

0
Ja, es kommt eher auf den Charakter an!

Hallo,

Ob du Pickel hast, hat nichts mit deiner Schönheit zutun. Der Charakter ist natürlich immer am wichtigsten. Aber das Aussehen spielt oft auch eine große Rolle. Pickel sind nervig,lästig und nicht sehr toll anzusehen und tun manchmal auch weh. Du kannst aber trotzdem ein schönes Gesicht haben was sozusagen mit Pickeln 'besetzt ist', dann bist du aber immernoch schön. Jeder Mensch ist auf seine eigene Art und weiße schön. Nicht jeder Mensch kann jedem anderen Menschen gefallen, Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so.

Es kommt oft eben auf das Gesamtpacket an. Aber ich bin mir sicher irgendwann hast du nicht mehr so viele Pickel und selbst wenn hindert dich das dann nicht daran schön zu sein. (Oft kann man auch mit der richtigen Austrahlung Jungs/Männer beeindrucken)

LG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge ich bin auch mitten in der Pubertät und leide unter schlimmer Akne ....ich habe 3 verschiedene Produkte, welche ich im Internet gefunden habe .Und wenn man gefpflegt ist fühlt man sich doch eh schon ein bisschen wohler in der eigenen Haut und Kopf hoch ich habe einen Freund, der mir oft genug sagt,dass ich die Schönste für ihn bin -trotz Makel! Ich hoffe einfach ,dass es sich noch legt...;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Habe selber Pickel!

Mir geht es auch so, ich bin zwar noch ich so alt wie du aber ich weiß was du meinst. Aber trotz meiner Pickel wurde mir schon oft gesagt das ich ganz hübsch bin, also glaube ich nicht das man dann gleich als hässlich eingestuft wird; und mit den Leute die einen wegen ein paar Pickeln gleich als eklig einstufen brauchst du dich doch nicht ab zu geben, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pickel gehöhren halt dazu. Manche haben diese das ganze Leben lang, andere nur kurz. Du könntest auch mal zu einem hautarzt gehen und diesen um Rat fragen. Aber wenn dich jemand wirklich Liebt, dann auch mit Pickel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hängt davon ab, wie viele Pickel man hat

gegen Pickel kann man was unternehmen!! Warst du deswegen schon mal beim Hautarzt? Ich habe auch Pickel, früher relativ schlimm heute nicht mehr so schlimm!! Es gibt Medikamente die was dagegen tun können!!!!!! Und ganz ehrlich, auch wenn das hart klingt: Es kommt leider nicht nur auf den Charakter an, was natürlich nicht heißt das man mit Pickeln automatisch hässlich ist!! Da spielen andere Faktoren eine deutlich größere Rolle!!! Aber hast du schon mal einen Erwachsenen mit Pickeln im Gesicht gesehen? Pickel verschwinden irgendwann mal!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoey558
15.06.2014, 16:20

Ja ich war schon total oft beim Hautarzt und habe viele Cremen verwendet und eine Pille extra für Pickel genommen!! Alles mögliche!! Anfangs hat es auch alles geholfen, aber nach den Therapien sind die Pickel wieder zurückgekehrt :( Ich reinige mein Gesicht auch täglich, ich tue wirklich alles! Demnächst werde ich wieder zum Hautarzt gehen, ob das was bringt...weiß ich nicht! :(

0
Hängt davon ab, wie viele Pickel man hat

kommt immer darauf an wie viele man hat..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?