kann man trotz periode Schwanger sein/ werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Normalerweise bleibt die Periode ja in der Schwangerschaft aus, in Einzelfällen kann es aber vorkommen, dass man sie weiterhin zumindest am Anfang noch hat..... Genaue Antwort über schwanger oder nicht liefert ein Schwangerschaftstest oder der Frauenarzt...

In ganz seltenen Fällen kann es vorkommen, dass man trotz Periode schwanger ist.

Du solltest mal zum Arzt gehen. Schmerzen sind nämlich kein Anzeichen für eine Schwangerschaft.

Sofern es sich bei der Blutung um eine echte Menstruationsblutung handelt, ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Es kann aber bei manchen Frauen während der Schwangerschaft zu Blutungen kommen, z.B. während der Einnistung (eher leichte Blutungen), weil während des Wachstums Gefäße an der Plazenta "platzen" oder sich ein Hämatom in der Gebärmutter gebildet hat und abblutet (das kann dann durchaus recht stark bluten), der Muttermund sehr empfindlich ist und schon durch Berührungen zu bluten beginnt (eher leichte Blutungen) oder eine Fehlgeburt im Gange ist.

Mach doch einfach einen Test, um sicher zu gehen und nicht weiter im Ungewissen zu tappen.

LG

Sofern es sich bei der Blutung um eine echte Menstruationsblutung handelt, ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen

Seit wann?

0
@Zauselbaer

Das ist schon immer so. Eine Menstruationsblutung setzt nur ein, wenn man nicht schwanger ist.

Blutet man trotz Schwangerschaft, handelt es sich dabei nicht um die Menstruation. Die Blutung hat dann andere Gründe, welche ich in meiner Antwort oben bereits nannte.

1

Nein. Ich bin das beste beispiel. Hatte meine periode und bin trotzdem schwanger. :)

0
@Tallitha

Nein, du hattest gewiss nicht deine Menstruation.

Deine Blutung hatte andere Gründe, welche das gewesen sein könnten, schrieb ich oben bereits in meiner Antwort.

1

Ich bin auch schwanger seit gestern weiß ich es. Und ich hatte meine tage am 17. Und sie gingen bis zum 22. ! Sie Waren die ersten 2-3 tage auch sehr stark. Also JA es ist moeglich! Aber recht unwahrscheinlich.. ! Kommt inzwischen nichtmehr so selten vor dass leute ihre tage haben und trotzdem schwanger sind^^

Wenn du schwanger bist, war die Blutung vom 17. bis zum 22. nicht deine Menstruation sondern hatte andere Gründe.

Es kann in der Frühschwangerschaft manchmal zu Blutungen kommen, z.B. bedingt durch geplatzte Gefäße oder Hämatome an der Plazenta.

Frauen, die sich ihrer Schwangerschaft zunächst nicht bewusst sind, deuten solche Blutungen dann fälschlicherweise als Menstruation. Aber da sie schwanger sind, kann es sich bei solchen Blutungen nicht um die Menstruation gehandelt haben.

1

Doch .... Naja vllt luegt mich meine frauenarztin auch an :') aber es war keine blutung die durch was anderes entstanden ist. Sie ist sogar rechtzeitig gekomm. Mein 34 tage zyklus ist immernoch in takt :') die periode wird aber nicht die ganze schwangerschaftt ueber da sein. Vllt ist sie naechsten monat schon nichtmehr da ^^

0
@Tallitha

Es ist biologisch völlig ausgeschlossen, dass es sich bei der Blutung um die Menstruationsblutung gehandelt hat, sonst wärst du nicht schwanger.

Die Menstruation setzt ein, weil der Gelbkörper zu Grunde geht und kein Gelbkörperhormon (Progesteron) mehr freisetzt, welches dafür sorgt, dass die Gebärmutterschleimhaut aufrecht erhalten bleibt. Ein Abfall des Gelbkörperhormonspiegels löst die Menstruation aus.

Ist man schwanger, bildet die Plazenta das Schwangerschaftshormon hCG. Dieses signalisiert dem Körper, dass der Gelbkörper erhalten bleiben muss, um weiterhin das Gelbkörperhormon zu produzieren und die Gebärmutterschleimhaut aufrecht zu erhalten.

Gegen Ende des ersten Trimesters übernimmt dann die Plazenta vollständig die Produktion der benötigten Hormone.

Deine Blutung hatte also eine andere Ursache, welche auch immer das sein möge. Die Menstruation war es jedenfalls nicht.

1

okay ja aber da ich 4-5 Wochen überfällig war und seid vorgestern so starke Schmerzen habe naja meine Blutung ist auch nicht Stark sie sind ganz leicht und wie ich ja beschrieben habe weiß ich jetzt nicht was Sache ist habe aber morgen ein Termin bei FA

0

Also wenn man 2-3 tage leichte blutung hat, redet man von einer zwischenblutung :) auch damit is ne schwangerschaft moeglich.. Haste denn ma n test gemacht? Oder erfaehrst das erst morgen?

0

Okay :) wuenscht du dir denn eins, oder waere das fuer dich ein alptraum?

0

Okay ! Dann drueck ich dir die daumen :)

0

Ich weiß was waehrend der periode passiert, danke^^

0

Manche Frauen wussten bis zur Geburt nicht das sie schwanger sind - kann also durchaus vorkommen

Dieses Problem hatte Ich aber auch durchaus Öfters, hatte auch mehre Tests gemacht aber die Sind alle Negativ ausgefallen

0
@Muriel1997

Geh am besten zum FA der kann dir sagen was grade in deinem Körper los ist. Schmerzen sind kein gutes Zeichen! Dass die Periode mal ausbleibt kann auch an zu viel Stress liegen

0

Schwanger zu sein trotz Periode ist so gut wie ausgeschlossen (sehr geringe Wahrscheinlichkeit). http://www.babycenter.de/x24687/kann-ich-trotz-meiner-periode-schwanger-sein

Na ja, sooooooo selten ist das auch nicht. Aber vielleicht hab ich im Studium nicht richtig aufgepasst und zugehört.

0
@Jeally

Na, dann hast du jetzt was dazu gelernt. Und den anderen "Arzt" schicken wir noch mal zur Nachschulung.

1

Man kann schwanger sein. Nimmst du die Pille oder hattest du während der Zeit völlig ungeschützten Verkehr?

Es kann durchaus auch ein früabort sein. Sprich du warst schwanger, bei der Entwicklung ist etwas schief gegangen und mit dieser enormen Blutung stößt dein Körper das Kind wehenartig wieder ab. wenn du heute zum Fa gehst und einen Bluttest machst kann dir der Fa sagen ob du schwanger warst.

0

ich habe die pille genommen aber habe sie abgesetzt

0

Wenn du sie abgesetzt hast ist es doch völlig normal dass die Periode erstmal ausbleibt!!! das musst du doch dazu sagen!!!

0

Was möchtest Du wissen?