kann man trotz mirena spirale schwanger werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bayer selbst wirbt damit, dass man unter der Mirena nicht mehr unter der "lästigen Periode leidet" --> die meisten Frauen entscheiden sich dafür, weil sie ihre Periode nicht mehr haben möchten. Du bekommst keine normale Periode mehr. Wenn du eine Blutung hast, ist dies immer eine Hormonblutung. Wie gesagt, mit der Zeit schleucht sich diese bei Mirena aber aus. Deine schwangerschaftsanzeichen von denen du sprichts könnten eher von den hormonellen Nebenwirkungen hervorgerufen werden. ein 100% Schutz ist natürlich völliger blödsinn, den gibt es tatsächlich nur bei Enthalsamkeit. Der Pearl Index der Hormonspriale ist jedoch sehr hoch, eine Schwangerschaft demnach sehr selten. Der korrekte Sitz sollte natürlich gegeben sein. In der Packungsbeilage erfährst du mehr, ich würde diese mal genaustens durchlesen:http://www.bayerhealthcare.at/html/pdf/gi/Mirena.pdf

Hi, dir wird gar nichts anderes übrig bleiben als einen Test zu machen :( Kein Verhütungsmittel wirkt zu 100 % (und das sollte dein Frauenarzt auch nicht behaupten) Bei der Spirale kann es zb auch vorkommen dass sie verrutscht und dann ist der Schutz nicht gegeben. Ich möchte dir keine Angst machen weil die Wahrscheinlichkeit nicht hoch ist - aber wenn du sagst du hast die üblichen Schwangerschaftsanzeichen dann hol dir morgen nen Test und schau dann erstmal weiter ;) Muss ja auch gar nicht der Fall sein

Also ich selber hatte ungefähr ein halbes Jahr die Mirena und war schon zufrieden. Also es ist immer möglich trotz Spirale schwanger zu werden. Ist zwar selten aber nicht ganz ausgeschlossen.

Aber leider musst du ein Test machen um Gewissheit zu haben, viele deiner Anzeichrn können auch PMS sein. Natürlich kann sich die Periode durch Stress usw verschieben. Ich habe damals auch die ersten Monate viele Schwankungen in meinen Zyklus gehabt.

Letztendlich habe ich sie rausgenommen da ein Kinderwunsch besteht. Aber mach ein Test denn früher oder später muss du dich den Tatsachen stellen.

Offensichtlich kann man auch trotz Spirale schwanger werden (ist meiner Nachbarin passiert). Du solltest unbedingt zum Frauenarzt und dich untersuchen lassen. Bist du schwanger, muss die Spirale entfernt werden. Warum traust du dich nicht, einen Test zu machen? Wenn du es nicht machst, bist du doch nicht weniger schwanger.

Ohne Test wirst du aber keine Sicherheit bekommen und zum Arzt solltest du auch unbedingt gehen, falls du schwanger sein solltest. Und eine 100% Sicherheit gibt es bei keinem Verhütungsmittel, nicht einmal bei der Pille.

Das einzige sichere "Verhütungsmittel" ist Enthaltsamkeit/kein Sex haben.

Alle anderen beinhalten ein Risiko von einen minimalen Restriskio bis großes Risiko

Anne

Es gibt viele Kinder die ein Gewinde am Hals haben. Eine "Spirale" ist kein 100 % Schutz.

Was möchtest Du wissen?