Kann man trotz Erkältung Alkohol trinken?

6 Antworten

Hallo missi17,

da Deine Frage immer noch viele Menschen interessiert, möchte ich gerne noch etwas ergänzen.

So wie Du es beschrieben hast, handelte es sich bei Dir ja lediglich um ein wenig Kopfschmerzen und eine Schnupfnase - also nichts allzu Schlimmes.

Grundsätzlich sollte einem erkälteten Körper Ruhe und und eine gute nichtalkoholische Versorgung mit Flüssigkeit gegönnt werden, dann erholt sich der Körper am besten. Alkohol ist bei diesem Prozess leider nicht so hilfreich.

Falls man aber gar nicht darauf verzichten möchte (um z.B. mit einem Gläschen an Silvester anzustoßen), dann ist das vermutlich in den meisten Fällen in Ordnung.

Eine gute Genesung wünscht

Katrin

vom Dolormin® Team 

www.Dolormin.de/pflichtangaben

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Solange du keine Medikamente nimmst. Aber warum musst du das deinem Körper antun? Der hat doch genug zu tun mit der Erkältung und hat doch sicher nicht noch Lust darauf Alkohol abzubauen.

solange du keine Medikamente nimmst ist das egal. Kann nur sein, das du eventuell nicht so viel Alkohol vertragen kannst wie sonst. Nimmst du allerdings Medikamente solltest du zumindest auf den Packungsbeilagen nachschauen wie die Wechselwirkung mit Alkohol ist. Schöne Silvesterfeier.....

Was möchtest Du wissen?